Autoriesen VW und Ford wollen enger zusammenarbeiten

Donnerstag, 11.07.19 19:09
Autoriesen VW und Ford wollen enger zusammenarbeiten
Bildquelle: Fotolia
WOLFSBURG (dpa-AFX) - Volkswagen und Ford bauen ihre Zusammenarbeit aus. Das kündigte VW am Donnerstagabend nach einer Sitzung des Aufsichtsrats in Wolfsburg an. Was die neue Allianz umfasst, wollen VW-Konzernchef Herbert Diess und Ford-Chef Jim Hackett am Freitag (14.00 Uhr MESZ) in New York bekanntgeben. Bisher kooperieren die Unternehmen bei leichten Nutzfahrzeugen und Pick-ups, um Hunderte Millionen Euro in der Entwicklung zu sparen. Nun könnten sie auch bei der Elektromobilität und dem autonomen Fahren die Kräfte bündeln - diese Möglichkeit hatten Diess und Hackett stets offengelassen. Beide Felder sind ebenfalls mit hohen Entwicklungsausgaben verbunden./cwe/DP/men



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

IRW-News: A-Cap Energy Limited: A-Cap Energy: Hohe metallurgische Gewinnungsraten für Kobalt und Nickel bei Wilconi

IRW-PRESS: A-Cap Energy Limited: A-Cap Energy: Hohe metallurgische Gewinnungsraten für Kobalt und Nickel bei WilconiFreitag, 23. August 2019, A-Cap Energy Limited (A-Cap oder das Unternehmen) ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12322

Titel aus dieser Meldung

Datum :
22.08.19
8,19 EUR
0,63 %
Datum :
23.08.19
143,82 EUR
0,53 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr