BASF Aktie
WKN: BASF11
ISIN: DE000BASF111 Land: Deutschland
boerse.de Prädikat:
aktueller Kurs:
68,31 EUR
Veränderung:
-1,09 EUR
Veränderung in %:
-1,57 %

Top
10

162

1

BOTSI®-Trendmonitor
vom 12. Mai 2021
BASF auf Rang 57

weitere Analysen einblenden

BASF (Wochenchart): Gewinner der Dividendensaison? Chartanalyse

Donnerstag, 01.04.21 09:02
BASF (Wochenchart): Gewinner der Dividendensaison? Chartanalyse
Bildquelle: Unternehmensbild: Basf
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - BASF-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Chemiekonzerns BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) charttechnisch unter die Lupe.

Der vor der Tür stehende April zähle traditionell zu den besten Börsenmonaten. Als ein Erklärungsansatz für dieses Phänomen diene die Dividendensaison. In diesem Jahr könnte der April doppelt positiv überraschen, denn der Dekaden- und der US-Präsidentschaftszyklus würden nochmals ein konstruktives Frühjahr nahelegen. Die beschriebenen saisonalen Rahmenbedingungen hätten die Analysten als Ausgangspunkt genutzt, um auf Basis der Daten dieses Jahrtausends zu untersuchen, welche deutschen "blue chips" vom zyklischen Rückenwind im April besonders profitieren würden. Hervorheben möchten sie bei ihrer Auswertung die BASF-Aktie: Seit 2000 habe der Chemietitel im April im Durchschnitt um 4,65% zulegen können. Doch nicht nur die im Vergleich zur DAX-Performance von 3,01% deutlich bessere Wertentwicklung sei beeindruckend, sondern auch die Konstanz, mit der dieses Ergebnis erzielt worden sei. So habe das Papier im April in 15 Jahren Kursgewinne verbuchen können, während umgekehrt im Frühjahr nur sechs Mal ein Minus habe verkraftet werden müssen. Da die BASF-Aktie derzeit zudem über eine hohe Relative Stärke nach Levy von 1,13 verfüge, könnten Anleger auch unter charttechnischen Gesichtspunkten von einem Aufwärtstrend ausgehen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in einer aktuellen Chartanalyse. (Analyse vom 01.04.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze BASF-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BASF-Aktie:
71,20 EUR +0,35% (01.04.2021, 08:58)

Xetra-Aktienkurs BASF-Aktie:
70,84 EUR -1,45% (31.03.2021, 17:35)

ISIN BASF-Aktie:
DE000BASF111

WKN BASF-Aktie:
BASF11

Ticker-Symbol BASF-Aktie:
BAS

NASDAQ OTC Ticker-Symbol BASF-Aktie:
BFFAF

Kurzprofil BASF SE:

BASF (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) steht für Chemie für eine nachhaltige Zukunft. Das Unternehmen verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 110.000 Mitarbeitende in der BASF-Gruppe tragen zum Erfolg ihrer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt bei. Sein Portfolio hat BASF in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2020 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden Euro. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com. (01.04.2021/ac/a/d)



Quelle: aktiencheck



© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr