Index-Zertifikat auf den boerse.de-Champions-Defensiv-Index
WKN: DT0BAC
ISIN: DE000DT0BAC7
aktueller Kurs:
- EUR
Veränderung:
- EUR
Veränderung in %:
- %
Komplette Navigation anzeigen

BCDI-Marktbericht Dezember 2014

Dienstag, 06.01.15 12:59
Newslogo BCDI
Bildquelle: Marketing
(boerse.de) - Die Bilanz des boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) fiel auch im abgeschlossenen Dezember überzeugend aus. Denn während das US-Barometer mit -0,03% quasi auf der Stelle trat und Deutschlands Leitindex Dax einen Verlust von -1,76% einfuhr, erzielte der BCDI im vergangenen Monat sogar ein Plus von 0,52% und schloss bei 112,60 Zählern. 



BCDI mit neuem All-Time-High im Dezember
Dieses starke Ergebnis wurde insbesondere durch gleich sechs Top-Defensiv-Champions getragen, die in diesem Monat neue historische Höchstmarken markierten. Dazu zählen die Unternehmen Altria, Church & Dwight, Colgate-Palmolive, Fielmann, H&M sowie Nestlé. Der BCDI selber markierte am 29.12.2014 ein neues All-Time-High bei 113,36 Punkten.



BCDI mit erheblichem Renditevorsprung
Auf Sicht des zurückliegenden Quartals konnte der BCDI ebenfalls glänzen. Das Barometer verbesserte sich um 8,1%. Bei Dow Jones und Dax fielen die Gewinne mit +6,1% respektive +4,5% deutlich geringer aus. Seit der realen Berechnung des BCDI ab dem 30. Juni fällt das Ergebnis sogar noch besser aus. Denn mit einem Zugewinn von 12,6% übertrifft der BCDI den Dow Jones (+5,9%) um mehr als 100%. Der Dax erlitt im selben Zeitraum sogar einen Verlust von 0,3%.

BCDI mit Top-Performance
Die dauerhafte Outperformance des BCDI zeigt sich auch mit Blick auf die Jahresperformances: Zwischen Januar und Dezember 2014 schraubte sich der BCDI um stolze +21,8% in die Höhe. Dax und Dow Jones hinken dagegen mit +2,7% und +7,5% deutlich hinterher.



BCDI-Zertifikat mit imposantem Start
Das BCDI-Zertifikat der Deutschen Bank (WKN DT0BAC) gewann seit dem erstmaligen Handel am 1. Juli 2014 12,6% und notierte damit zum 31.12.2014 bei 112,61 Euro. Dow Jones und Dax kommen im selben Zeitraum auf +5,1% und -1,0%. Entsprechend findet das Derivat seit Auflegung am 1. Juli 2014 reißenden Absatz. So beläuft sich das Anlagevolumen des Derivats an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt sowie außerbörslich über die Deutsche Bank bereits auf 31,75 Millionen Euro.

Sie können das BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) jetzt bei jeder Bank, Sparkasse oder jedem Onlinebroker kaufen.
 

 



Quelle: boerse.de

boerse.de-Aktienbrief

Investieren in die besten Aktien der Welt

Der Grundstein für den langfristigen Börsen-Erfolg wird durch die Wahl der richtigen Aktien gelegt! Dabei gilt es aus den weltweit zigtausend börsennotierten Werten jene herauszufiltern, die das investierte Kapital dauerhaft vermehren. Der boerse.de-Aktienbrief identifiziert genau diese Aktien und gibt dazu konkrete Kaufempfehlungen. Überzeugen Sie sich selbst mit zwei unverbindlichen und kostenlosen Ausgaben!

© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr