BHP Group Aktie
WKN: A2N9WV ISIN: GB00BH0P3Z91
aktueller Kurs:
20,17 EUR
Veränderung:
-0,02 EUR
Veränderung in %:
-0,10 %
weitere Analysen einblenden

BHP warnt wegen des Handelsstreits zwischen den USA und China vor Risiken

Dienstag, 20.08.19 08:45
BHP warnt wegen des Handelsstreits zwischen den USA und China vor Risiken
Bildquelle: fotolia.com
MELBOURNE (dpa-AFX) - Der australische Rohstoffkonzern BHP hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/2019 von seinem Sparkurs profitiert. Hinzu kamen eine höhere Produktion und Preiserhöhungen. Allerdings bremsten ungünstige Wetterverhältnisse, Kapazitätsprobleme und ungeplante Produktionsausfälle etwa in Australien die Entwicklung. Zudem warnte Unternehmenschef Andrew Mackenzie vor Risiken wegen des Handelskonflikts zwischen den USA und China.

Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn nach Steuern legte von Juli 2018 bis Ende Juni 2019 im Jahresvergleich um zwei Prozent auf gut 9,1 Milliarden US-Dollar (8,22 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Dienstag in Melbourne mitteilte. Analysten hatten hier aber mit mehr gerechnet. Inklusive Sondereffekte wie etwa Erlöse aus dem Verkauf des US-Schieferölgeschäfts konnte BHP den Gewinn jedoch auf 8,3 Milliarden Dollar mehr als verdoppeln. Im Vorjahr hatte die US-Steuerreform stark belastet. Die Aktionäre sollen für das Gesamtjahr eine Dividende von 2,35 US-Dollar je Aktie erhalten. Darin enthalten ist auch eine Sonderausschüttung.

Bezüglich der Zukunft zeigte sich der BHP-Chef wegen des laufenden Handelskonflikts zwischen den USA und China besorgt. Die Handelsspannungen dämpften die Aussichten für das Wachstum der Weltwirtschaft ein wenig, sagte er während einer Telefonkonferenz. "Letztendlich, wenn noch nicht jetzt, wird sich dies auf die Nachfrage nach unseren Produkten auswirken."/mne/knd/jha/



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

BHP Group-Aktie: Das sollten Sie wissen

In den vergangenen zehn Jahren weist die Aktie von BHP Group einen Kursrückgang von durchschnittlich -0,3% pro Jahr aus. Ein Investment in Höhe von 10.000 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +440% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr