BP-Aktie: Konzern plant laut Medienbericht Verkauf von Texas City-Raffinerie

Mittwoch, 19.09.12 10:18
BP-Aktie: Konzern plant laut Medienbericht Verkauf von Texas City-Raffinerie
Bildquelle: fotolia.com
London (www.aktiencheck.de) - Der britische Ölkonzern BP plc (ISIN GB0007980591/ WKN 850517) befindet sich Presseangaben zufolge derzeit in Gesprächen mit dem US-Raffineriekonzern Marathon Petroleum Corp. (ISIN US56585A1025/ WKN A1JEXK) über den Verkauf seiner Texas City-Raffinerie.

Wie die "Financial Times" am Dienstag in ihrer Online-Ausgabe berichtete, laufen die Gespräche bereits seit Monaten. Dabei sei unklar, ob letztlich ein Abkommen erzielt werden könne. Mit der Verkauf der Raffinerie wolle BP bis zu 2,5 Mrd. Britische Pfund erlösen, hieß es.

Die Aktie von BP gewinnt derzeit in London 1,07 Prozent auf 443,63 Pence. (19.09.2012/ac/n/a)


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Deutsche Anleihen geben leicht nach

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben zu Wochenbeginn leicht nachgegeben. Am Montagabend lag der Terminkontrakt Euro-Bund-Future bei 166,37 Punkten und damit etwas tiefer als am ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10485