BaFin News: BaFin darf Verbraucher bei Verdacht umgehend informieren

Mittwoch, 15.09.21 12:50
News-Schriftzug auf schwarzem Hintergrund.
Bildquelle: pixabay
FRANKFURT (BaFin) -

Die Aufsicht muss Anbieter nicht anhören, bevor sie den Verdacht auf einen Verstoß gegen die Prospektpflicht bekanntmacht. Dies ist nun gerichtlich entschieden.

Copyright: Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht / www.bafin.de - (15.09.2021)



Quelle: dpa-AFX


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr