Baden-Württembergs Grüne wollen Zahl der Autos in Städten halbieren

Sonntag, 22.09.19 14:58
Baden-Württembergs Grüne wollen Zahl der Autos in Städten halbieren
Bildquelle: iStock by Getty Images
SINDELFINGEN (dpa-AFX) - Baden-Württembergs Grüne fordern, in den Städten die Fahrzeugzahl bis 2030 zu halbieren. Landesweit soll sie im Vergleich zu heute um ein Drittel sinken. Das geht aus einem Papier zum Klimaschutz hervor, das ein Landesparteitag am Sonntag in Sindelfingen beschlossen hat. Zudem wollen die Grünen schnellstmöglich ein klimaneutrales Baden-Württemberg, wegen eines Streits um die konkrete Jahreszahl haben sie auf die Nennung aber verzichtet. Maßgeblich sollen nun die Pariser Klimaschutzziele sein. 2015 hatte die Weltgemeinschaft vereinbart, die globale Erwärmung möglichst bei 1,5 Grad zu stoppen, um katastrophale Folgen abzuwenden./bg/DP/he



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

Mobiles Spiel Ragnarok M: Eternal Love kommt am 16. Oktober in den Regionen Europa und Russland auf den Markt

SEOUL, Südkorea – Am 16. Oktober meldete Gravity Interactive, Inc., ein Tochterunternehmen von Gravity Co., Ltd. (NASDAQ:GRVY), einem der weltweit führenden Spieleproduzenten, dass das ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13191

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr