Banken im Euroraum strenger bei Kreditvergabe

Dienstag, 19.01.21 10:45
Banken im Euroraum strenger bei Kreditvergabe
Bildquelle: Unternehmensbild: Deutsche Bank
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Banken in der Eurozone haben ihre Standards für die Kreditvergabe weiter verschärft. Die internen Vergaberegelungen seien im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal unter dem Strich strenger ausgefallen, teilte die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag in Frankfurt mit. Die Verschärfung betreffe sowohl Kredite an Unternehmen als auch Darlehen an Verbraucher, etwa zum Hauskauf.

Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben ...

Die konkreten Vergabebedingungen in den Kreditverträgen seien ebenfalls verschärft worden, ergänzte die EZB. Die Nachfrage nach Unternehmenskrediten sei weiter zurückgegangen, die Nachfrage nach Immobiliendarlehen sei dagegen erneut gestiegen. Verbraucherkredite, etwa zum Autokauf, seien unter dem Strich weniger als im Vorquartal nachgefragt worden.

Die Ergebnisse beruhen auf einer regelmäßigen Umfrage, dem "Bank Lending Survey". Die EZB befragt in dieser Erhebung die Banken im Euroraum einmal pro Quartal nach ihrer Kreditvergabe. Sie erhofft sich davon etwa Hinweise für ihre Geldpolitik./bgf/jsl/jha/DP/mis



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Biden: USA sind selbstgesteckten Impfzielen um 'Wochen' voraus

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Joe Biden will bei der Corona-Impfkampagne weiter aufs Tempo drücken. "Je mehr Leute geimpft werden, desto schneller werden wir diese Pandemie eindämmen", ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16165 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.02.21
10,58 EUR
3,91 %
Datum :
25.02.21
8,71 EUR
-0,49 %
Datum :
25.02.21
9,22 EUR
0,24 %
Datum :
25.02.21
20,95 EUR
2,60 %
Datum :
25.02.21
5,60 EUR
2,98 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr