Bauern-Proteste in Spanien: Hunderte Traktoren legen Valencia lahm

Freitag, 14.02.20 19:24
Bauern-Proteste in Spanien: Hunderte Traktoren legen Valencia lahm
Bildquelle: iStock by Getty Images
VALENCIA (dpa-AFX) - Die seit Wochen andauernden Proteste der spanischen Landwirte gegen niedrige Preise reißen nicht ab. Tausende Bauern und Viehzüchter legten am Freitag mit rund 900 Traktoren das Zentrum von Valencia im Osten des Landes lahm. Sprecher der Organisatoren sprachen von knapp 10 000 Teilnehmern. Es sei "einer der größten Proteste in der Geschichte der (spanischen) Landwirte" gewesen, hieß es. Kundgebungen gab es auch in anderen Städten, darunter in Lucena (Andalusien) und Lleida (Katalonien).

Die Demonstranten sprechen vor einer existenzbedrohenden Krise des Sektors. In Valencia skandierten sie Slogans wie: "Bitte, Pedro, hilf uns oder wir gehen zugrunde!". Mit "Pedro" ist der sozialistische Ministerpräsident Pedro Sánchez gemeint.

Die Landwirte waren in den vergangenen Wochen bereits in anderen Städten auf die Straße gegangen. Der Kleibauernverband UPA, der die Proteste mit anderen Gruppen organisiert, klagt, es gebe sechs Supermarkt-Ketten, die die Preise unter Kontrolle und sehr niedrig hielten.

Sánchez hatte sich solidarisch mit den Demonstranten gezeigt. Auf Twitter versicherte er, seine Regierung sei fest entschlossen, Hilfe zu leisten. Landwirtschaftsminister Luis Planas traf sich in den vergangenen Tagen bereits zu ersten Gesprächen mit Vertretern der großen Supermarktketten.

Spanien ist einer der größten landwirtschaftlichen Produzenten Westeuropas. Die Agrar- und Viehwirtschaft des Landes beschäftigte zuletzt nach amtlichen Angaben etwa 800 000 Menschen, die auch viele Nahrungsmittel für den deutschen Markt produzieren./er/DP/stw



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

VIRUS/ROUNDUP: Zehn Corona-Tote in Italien - Spahn: Keine Reisesperren geplant

ROM (dpa-AFX) - Grenzüberschreitende Reisesperren sind nach Ansicht mehrerer europäischer Staaten auch angesichts des Coronavirus-Ausbruchs mit zehn Toten in Italien keine angemessene Antwort. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12837

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Was passiert 2020?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr