Bayer-Herzmedikament Vericiguat in USA zugelassen

Mittwoch, 20.01.21 12:52
Unternehmenslogo von Bayer
Bildquelle: Unternehmensbild: Bayer
BERLIN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer darf sein neuartiges Herzmedikament Vericiguat wie erwartet in den USA verkaufen. Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA habe das Mittel mit dem Markennamen Verquvo zugelassen, teilte der Dax -Konzern am Mittwoch in Berlin mit.

Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben ...

Das Mittel ist eine gemeinsame Entwicklung von Bayer und dem Pharmakonzerns Merck & Co . Die US-Amerikaner besitzen die Vermarktungsrechte für die USA, Bayer für den Rest der Welt. Aktuell laufen zudem Zulassungsanträge in der Europäischen Union (EU), Japan, China sowie in mehreren anderen Ländern.

Die US-Zulassung basiert auf Studiendaten aus dem Frühjahr 2020. Diese hatten gezeigt, dass das Mittel bei Patienten mit sich verschlechternder chronischer Herzinsuffizienz das Risiko eines kardiovaskulären Todes oder einer Krankenhauseinweisung verringert im Vergleich zu einem Placebo in Kombination mit verfügbaren Medikamenten. Im August hatte die FDA dem Mittel den Status der vorrangigen Prüfung gewährt.

Bayer-Pharma-Chef Stefan Oelrich hatte sich erst jüngst während einer Veranstaltung zur Medikamenten-Pipeline des Konzerns optimistisch geäußert. Er rechnet für das Herzmedikament mit einem Spitzenumsatz von rund einer Milliarde Euro. Bayer und Merck & Co teilen sich die Erlöse jeweils zur Hälfte.

Analysten hatten sich hingegen in den vergangenen Monaten teils zurückhaltend gegeben. Richard Vosser von der Bank JPMorgan hatte sich gleich nach der Vorstellung der Studiendaten im März 2020 von der Effektivität eher enttäuscht gezeigt. Dies könne das kommerzielle Potenzial in dem hart umkämpften Markt dämpfen. Experte Wimal Kapadia vom US-Analysehaus Bernstein Research sah einer Ende Mai veröffentlichten Studie zufolge Vericiguat ebenfalls in einem harten Wettbewerb./mis/tav/jha/



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Hunderte demonstrieren in Dublin teils gewaltsam gegen Lockdown

DUBLIN (dpa-AFX) - Hunderte Menschen haben am Samstag in der irischen Hauptstadt Dublin teils gewaltsam gegen die Lockdown-Maßnahmen in dem Land demonstriert. Zu Zusammenstößen mit der Polizei ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16162 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
26.02.21
50,12 EUR
-2,85 %
Datum :
26.02.21
60,40 EUR
-1,31 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr