Bechtle Aktie
WKN: 515870 ISIN: DE0005158703
aktueller Kurs:
161,05 EUR
Veränderung:
-4,00 EUR
Veränderung in %:
-2,42 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

Bechtle: Stopp-Loss auf 149 EUR nachziehen - Chartanalyse

Dienstag, 26.05.20 09:51
Bechtle: Stopp-Loss auf 149 EUR nachziehen - Chartanalyse
Bildquelle: Unternehmensbild: Bechtle AG
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Bechtle-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in ihrer aktuellen Chartanalyse die Aktie des IT-Anbieters Bechtle AG (ISIN: DE0005158703, WKN: 515870, Ticker-Symbol: BC8) unter die Lupe.

Nach dem scharfen Kursrücksetzer von Februar/März habe die Bechtle-Aktie schnell in die Erfolgsspur zurückgefunden. Der Pfad sei dabei derart erfolgreich, dass nicht nur ein neues Allzeithoch (159,30 EUR) zu Buche stehe, sondern sich das Papier auch stabil über dem alten Rekordlevel von Februar bei 149,00 EUR halte. Vor diesem Hintergrund liege weiter eines der besten Signale der Technischen Analyse vor. Gleichzeitig könne die Kursentwicklung der letzten drei Monate als "V-Muster" interpretiert werden. Aus der Höhe dieser Formation ergebe sich ein rechnerisches Anschlusspotenzial bis rund 200 EUR. Auf dem Weg in diese Kursregion würden zwei Fibonacci-Projektionen - abgeleitet aus dem jüngsten Abwärtsimpuls - bei 175,61 EUR bzw. 192,04 EUR wichtige Etappenziele definieren. Rückenwind komme aktuell von einer Vielzahl von Indikatoren. Die hohe Relative Stärke (Levy) sowie ein frisches MACD-Kaufsignal würden den Ausbruch auf der Oberseite untermauern.

Um das Risiko eines Fehlausbruchs gar nicht erst aufkommen zu lassen, können Anleger den Stopp-Loss für bestehende Engagements auf das Niveau des alten Allzeithochs vom Februar bei 149 EUR nachziehen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. (Analyse vom 26.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Bechtle-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Bechtle-Aktie:
158,10 EUR +0,51% (26.05.2020, 09:30)

Tradegate-Aktienkurs Bechtle-Aktie:
157,00 EUR -1,38% (26.05.2020, 09:44)

ISIN Bechtle-Aktie:
DE0005158703

WKN Bechtle-Aktie:
515870

Ticker-Symbol Bechtle-Aktie:
BC8

Kurzprofil Bechtle AG:

Die Bechtle AG (ISIN: DE0005158703, WKN: 515870, Ticker-Symbol: BC8) ist mit rund 70 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Onlinehändlern in Europa. Das 1983 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm beschäftigt derzeit rund 7.700 Mitarbeiter. Seinen mehr als 73.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist im Technologieindex TecDAX notiert. Mehr unter: bechtle.com. (26.05.2020/ac/a/t)

P.S.: Bechtle ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief und hat seit der Erstempfehlung 244% gewonnen. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Aktien-Startseite

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Bilanzskandal erschüttert Wirecard!
  • Ist der Turnaround noch möglich?
  • Jetzt gratis Aktienreport sichern!

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr