BioNTech Aktie
WKN: A2PSR2 ISIN: US09075V1026
aktueller Kurs:
56,25
Veränderung:
-1,06
Veränderung in %:
-1,85 %
weitere Analysen einblenden

BioNTech gibt Pressekonferenz, um Update zu Produktionsplan für COVID-19 Impfstoff bekannt zu geben

Donnerstag, 17.09.20 06:30
BioNTech Unternehmenszentrale in Mainz.
Bildquelle: BioNTech SE
Mainz, Deutschland, Sept. 17, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Mainz, Deutschland, 17. September 2020 -- BioNTech SE (Nasdaq: BNTX, “BioNTech”) wird am Donnerstag, den 17. September 2020 um 10.00 MEZ eine Pressekonferenz, einschließlich Videoübertragung abhalten, um ein Update zu dem Produktionsplan für das globale COVID-19-Impfstoffprogramm BNT162 bekannt zu geben. Die Veranstaltung wird ausschließlich in deutscher Sprache stattfinden.

Interessierte Journalisten können sich mittels folgendem Link 10-15 Minuten vor Beginn der Konferenz einwählen. Bitte registrieren sie sich hier. Fragen können mittels des Online-Tools gestellt werden.

Teilnehmer können außerdem die Pressekonferenz, einschließlich der Videoübertragung auf https://biontech.de/ unter „Events & Presentations“ im Investor & Medien-Bereich der Webseite einsehen. Ein Mitschnitt der Pressekonferenz wird am darauffolgenden Tag verfügbar sein.

Über BioNTech

Biopharmaceutical New Technologies ist ein Immuntherapie-Unternehmen der nächsten Generation, das bei der Entwicklung von Therapien für Krebs und andere schwere Erkrankungen Pionierarbeit leistet. Das Unternehmen kombiniert eine Vielzahl an modernen therapeutischen Plattformen und Bioinformatik-Tools, um die Entwicklung neuartiger Biopharmazeutika rasch voranzutreiben. Das diversifizierte Portfolio an onkologischen Produktkandidaten umfasst individualisierte Therapien sowie off-the-shelf-Medikamente auf mRNA-Basis, innovative chimäre Antigenrezeptor (CAR)-T-Zellen, bispezifische Checkpoint-Immunmodulatoren, zielgerichtete Krebsantikörper und Small Molecules. Auf Basis seiner umfassenden Expertise bei der Entwicklung von mRNA-Impfstoffen und unternehmenseigener Herstellungskapazitäten entwickelt BioNTech neben seiner vielfältigen Onkologie-Pipeline gemeinsam mit Kollaborationspartnern verschiedene mRNA-Impfstoffkandidaten für eine Reihe von Infektionskrankheiten. BioNTech arbeitet Seite an Seite mit weltweit renommierten Kooperationspartnern aus der pharmazeutischen Industrie, darunter Genmab, Sanofi, Bayer Animal Health, Genentech (ein Unternehmen der Roche Gruppe), Regeneron, Genevant, Fosun Pharma und Pfizer.

Weitere Information finden Sie unter: www.BioNTech.de
Anfragen an BioNTech:

Presseanfragen

Jasmina Alatovic
Senior Manager Global External Communications
+49 (0)6131 9084 1513 oder +49 (0)151 1978 1385
Media@biontech.de

Investoranfragen

Dr. Sylke Maas
VP Investor Relations & Business Strategy
+49 (0)6131 9084 1074
Investors@biontech.de  



Anhang





Quelle: GlobeNewswire




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

WDH/'FT': Absichtliche Corona-Infektionen für Impfstoff-Tests geplant

(Wiederholung: Im 4. Absatz (vorletzter Satz) wurde präzisiert, dass sich 2000 Freiwillig für "ein solches Projekt" in Großbritannien gefunden haben (statt: "für das Projekt").)LONDON (dpa-AFX) ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +370% Kursgewinn seit Jahresstart!
  • Explodiert die Tesla-Aktie wieder?
  • Jetzt gratis Tesla-Report downloaden!

Nachrichtensuche

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr