BlueBay baut Team für Structured Credit und Collateralized Loan Obligations aus - Fondsnews

Dienstag, 20.04.21 11:00
BlueBay baut Team für Structured Credit und Collateralized Loan Obligations aus - Fondsnews
Bildquelle: Adobe Stock
London (www.fondscheck.de) - Der Fixed-Income-Spezialist BlueBay Asset Management (BlueBay) ernennt Tom Mowl zum Portfoliomanager innerhalb des Teams für Structured Credit und Collateralized Loan Obligations (CLOs), so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Wissen Sie, ob Ihr Fonds eine Strategie hat?
Die boerse.de-Fonds sind transparent, regelbasiert und defensiv!


Mowl arbeitet von London aus mit sofortiger Wirkung für BlueBay und berichtet an Sid Chhabra, Head of Structured Credit und CLO Management. Der neue Mitarbeiter wird sich auf Investments in US-amerikanische und europäische strukturierte Kreditpapiere über die gesamte Kapitalstruktur hinweg konzentrieren.

Bereits im vergangenen Jahr hatte BlueBay das Team mit fünf neuen Mitarbeitern verstärkt und damit die Fähigkeiten im Bereich Structured Credit und CLOs ausgebaut.

Sid Chhabra über den neuen Mitarbeiter: "Tom Mowl ist ein sehr erfahrener Structured-Credit-Investor. Seine Neueinstellung sowie die einiger weiterer Teammitglieder zeigt, dass wir innerhalb unseres Angebotsspektrums einen Schwerpunkt auf dieses Segment legen. Daher bauen wir unsere Fähigkeiten im Bereich Structured Credit und CLO aktuell mit hoher Dynamik aus. Die Neueinstellungen unterstützen zudem auch die Ambitionen von BlueBay, weiterhin neue Strategien und Fähigkeiten bei liquiden und illiquiden festverzinslichen Wertpapieren zu entwickeln."

Vor seiner Tätigkeit für BlueBay arbeitete Mowl als Senior-Portfoliomanager für CIP Asset Management. Dort war er für US-amerikanische und europäische forderungsbesicherte Wertpapiere zuständig, darunter für Asset Backed Securities (ABS), Residential Mortgage-Backed Securities (RMBS) und CLOs. Zuvor war er in ähnlicher Funktion als Portfoliomanager bei WyeTree Asset Management angestellt. Außerdem bekleidete er bei Solent Capital Partners eine Spezialistenfunktion in diesem Bereich. Mowl ist Chartered Financial Analyst, besitzt einen mit Auszeichnung bestandenen Master-Abschluss in Finanzmathematik von der Warwick Business School und einen Bachelor-Abschluss in Mathematik und Physik von der University of Warwick.

Über BlueBay Asset Management

BlueBay Asset Management (AM) ist ein führender Spezialist und aktiver Investmentmanager für Fixed-Income-Strategien. Mit unserem Investmentansatz sind wir bestens aufgestellt, um maßgeschneiderte Anlageergebnisse für Investoren zu erzielen, die eine Optimierung ihrer Portfoliorenditen anstreben. Wir investieren weltweit in Unternehmens- und Staatsanleihen, Zinsprodukte sowie Währungen und verwalten ein Kundenvermögen von über 75 Milliarden USD (Stand: 28. Februar 2021).

BlueBay Asset Management steht für höchste Kompetenz sowohl im traditionellen als auch im alternativen Asset Management. Verschiedene Investmentteams konzentrieren sich mit einem soliden Investmentprozess auf die Generierung von Mehrwert für unsere Kunden. Unsere nachweisliche Erfolgsbilanz beinhaltet ein breites Spektrum an Spezialstrategien wie z.B. Relative Return-, Total Return- und alternative Portfolios.

Unser teamorientierter Ansatz bei der Zusammenarbeit mit unseren Kunden ermöglicht uns, innovative Lösungen zu entwickeln und Ergebnisse zu erzielen, die ihren Anlagezielen und ihrem Anlagebedarf gerecht werden.

BlueBay verfügt über Niederlassungen in Großbritannien, der Schweiz, Italien, Deutschland, Luxemburg, den USA, Japan und Australien. BlueBay Asset Management LLP ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Royal Bank of Canada und Teil von RBC Global Asset Management.

Unternehmenskontakt:
Lydia Cambata
+44(0)7578 252424
LCambata@BlueBay.com

Medienkontakte für Rückfragen:
Kathrin Heider / Karsten Siegmund / Miriam Wolschon
public imaging Finanz-PR und Vertriebs GmbH
+49 / (0)40 401 999 - 26 / -35 / -155
kathrin.heider@publicimaging.de
karsten.siegmund@publicimaging.de
miriam.wolschon@publicimaging.de (20.04.2021/fc/n/p)



Quelle: aktiencheck




Kurssuche

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr