Börse Stuttgart-News: Bonds weekly

Donnerstag, 05.01.23 12:07
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Bundes-/Staatsanleihen

GRATIS anfordern:
Börsenkalender 2023 als Wandposter!


Die vergangene Handelswoche und damit auch das Jahr 2022 beendete der Euro-Bund-Future bei 132,80 Prozentpunkten. Das neue Jahr begann er mit einem Aufschlag und startete bei 133,06 Punkten. Im weiteren Handelsverlauf stieg der Euro-Bund-Future weiter an und erreichte am Mittwochabend sein vorläufiges Wochenhoch bei 136,67 Prozentpunkten. Bis zum Donnerstagvormittag gibt er etwas nach und steht bei 136,09 Punkten. Dies entspricht einer Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe von 2,3195%. In der Vorwoche lag die Rendite noch bei 2,515%. Auch die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe ist im Wochenverlauf von 2,344 auf 2,184% gesunken.

Anlegertrends

USA nehmen 42 Milliarden US-Dollar auf

Die USA emittieren eine neue Anleihe (WKN A3LCNF) und nehmen darüber 42 Milliarden US-Dollar frisches Kapital auf. Anleger erhalten 4,25% Zinsen, die halbjährlich, beginnend am 30.06.2023, gezahlt werden. Die Laufzeit endet am 31.12.2024. Gehandelt werden kann die Anleihe mit mindestens 100 Nominalen und in ebenfalls 100 Nominalen kleinsten handelbaren Einheiten. Die USA erhalten von MoodyŽs ein Aaa Rating.

Duke Energy zahlt 5,00%

Duke Energy, ein Energiedienstleister aus den USA, nimmt über eine Anleihe (WKN A3LB1J) 500 Millionen US-Dollar auf. Der Kupon beträgt 5,00% und wird halbjährlich, erstmalig am 08.06.2023, gezahlt. Die Anleihe wird am 08.12.2025 fällig. Anleger können diese Anleihe ab 2.000 Nominalen und danach folgend in 1.000 Nominalen kleinsten handelbaren Einheiten handeln. S&P vergibt ein BBB+ Rating.

EU-Anleihe mit 2,75% Nominalzins handelbar

Die Europäische Union emittiert eine neue Anleihe (WKN A3K4DW) mit einem Volumen von 6 Milliarden Euro. Anleger erhalten einen Kupon in Höhe von 2,75% jährlich, erstmalig am 04.02.2024. Die Laufzeit endet am 04.02.2033. Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht privatanlegerfreundlichen 1,0 Nominalen in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1,0 Nominalen. Von S&P gibt es ein AA+ Rating.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH; www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)



Quelle: dpa-AFX


Eine echte Pflichtlektüre: Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Jetzt kostenlos anfordern ...