Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

Freitag, 28.05.21 14:28
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends
Reddit-Trader zurück in den „Meme-Stocks“
Für den DAX neigt sich eine ereignisreiche Handelswoche ihrem Ende zu. Kurz vor dem Wochenende kann der deutsche Leitindex rund 0,5% zulegen und notiert knapp unter der Marke von 15.500 Punkten.
Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger
1. Bayer (WKN BAY001)
Wie bereits gestern werden auch am Freitag die Papiere der Bayer AG in Stuttgart äußerst rege gehandelt. Nachdem die Aktie in Folge einer weiteren Schlappe in einem laufenden Glyphosat-Verfahren gestern deutlich unter Druck stand, zeigt sie sich heute etwas erholt und notiert nahezu unverändert bei rund 52,30 Euro. Auf Wochensicht muss die Aktie rund 6% einbüßen.
2. AMC Entertainment (WKN A1W90H)
Nachdem die Aktien der Reddit-Spekulanten - AMC, GameStop und Co. - in den letzten Wochen deutlich weniger oft gehandelt wurden, taucht die AMC-Aktie heute wieder unter den meistgehandelten Titeln unter Stuttgarter Anleger auf. Die Aktien, die besonders oft in Foren wie Reddit erwähnt werden, gelten unten den Anlegern als „Meme-Stocks“. AMC-Aktien legen heute über 20% zu.
3. Allianz (WKN 840400)
Der Umsatzspitzenreiter Allianz zeigt indes keine großen Kursausschläge. Die Aktie des Versicherungs-Konzerns gewinnt rund 1,3%. Wie verschiedene Medien berichten, könnten wieder anlaufende Hollywood-Produktionen sowie Großveranstaltungen der Allianz ein gutes Ergebnis im laufenden Geschäftsjahr bescheren. Die Allianz ist mit ihrem Tochterunternehmen AGCS Weltmarktführer im Segment Entertainment.

Börse Stuttgart auf YouTube
Es ist DIE Nachricht der Woche: Vonovia übernimmt die Deutsche Wohnen - aus zwei DAX-Konzernen wird eines der größten Immobilienunternehmen der Welt! Und was als Gespräch mit Investor und Buchautor Christian W. Röhl über diese Mega-Fusion begann, wandelt sich ganz schnell in eine politische Bestandsaufnahme des Wohnungsmarkts…
Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=uuxgKgPS6Vc

Euwax Sentiment Index
Während die Kurse des DAX über den Vormittag hinweg kontinuierlich steigen, zeigen sich die Stuttgarter Derivateanleger zunehmend pessimistischer. Seit halb 10 notiert das Stuttgarter Stimmungsbarometer folglich im Minus.

Trends im Handel
1. Knock-out-Call auf Bitcoin Future (WKN VQ3907)
Meistgehandeltes verbrieftes Derivat ist am letzten Handelstag der Woche ein Knock-out-Call auf den Bitcoin Future. In dem Papier finden sehr viele Preisfeststellungen statt. Der Bitcoin-Kurs steht heute weiter unter Druck und verliert bis zum Mittag über 6%.
2. Call-Optionsschein auf Fraport (WKN MA5VLL)
Auch ein Call-Optionsschein auf Fraport wird unter Stuttgarter Derivateanlegern rege gehandelt. Der Flughafenbetreiber schaut wieder etwas optimistischer in die Zukunft und hofft auf eine Erholung der Flugreisen im Sommer. Die Fraport-Aktie notiert zum Mittag rund 0,7% leichter.
3. Faktor-Long-Zertifikat auf Siemens Energy (WKN MA371D)
In einem Faktor-Long-Zertifikat auf Siemens Energy zeigen sich die Stuttgarter Derivateanleger ebenfalls sehr aktiv. Die Aktie musste alleine über das letzte Börsenquartal rund 15% an Wert einbüßen. Auch heute geht es für die Aktie rund 1,3% bergab.

Disclaimer:
Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)



Quelle: dpa-AFX


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr