Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

Montag, 23.08.21 14:57
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Nach dem Tech-Crash:
Bei diesen Aktien lohnt sich der Einstieg jetzt!


Anlegertrends

Europäische Großkonzerne unter Stuttgarter Anlegern gefragt

Der DAX startete mutig in die neue Handelswoche und notierte zum Handelsstart über der Marke von 15.900 Punkten - doch dann ging dem Leitindex die Luft aus und die Gewinne bröckelten wieder. An der DAX-Spitze hält sich indes die adidas-Aktie; am DAX-Ende finden sich hingegen die RWE-Papiere wieder.

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger

1. BioNTech (WKN A2PSR2)

Die Aktie von BioNTech legt unter sehr hohen Umsätzen im Stuttgarter Börsenhandel um rund 6,5% zu. Damit überspringt die Aktie zunächst wieder die Marke von 300 Euro. Erst am Anfang des Monats markierte die BioNTech-Aktie bei rund 400 Euro ein neues Allzeithoch.

2. BASF (WKN BASF11)

Wie schon zum Ende der vergangenen Woche bleiben auch in dieser Woche die Papiere von BASF gefragt. Die Aktie gewinnt leicht um rund 0,4%. Mit einer aktuell erwarteten Dividendenrendite von rund 5% zählt die BASF zu den dividendenstärksten Titeln im deutschen Leitindex.

3. LVMH (WKN 853292)

Hohe Umsätze verzeichnet auch die Aktie des französischen Luxus-Konglomerats LVMH. Die Holding, die unter anderem die Marken Louis Vuitton und Tiffany unter einem Dach bündelt, legt zum Wochenstart rund 2,2% zu. Nachdem es in der vergangenen Woche für die Aktien von Luxusgüter-Konzernen aufgrund steigender Corona-Fallzahlen in den wichtigen asiatischen Märkten deutlich nach unten ging, scheinen Anleger heute die Gelegenheit zum Einstieg zu nutzen.

Börse Stuttgart auf YouTube

Sage und schreibe 2.800 Prozent gewann die BioNTech-Aktie ausgehend von ihrem IPO bis zum Allzeithoch bei knapp 400 Euro. Allein das zeigt: Die Impfstoff-Akten sind derzeit schwer in Mode und bei vielen Anlegern gefragt. Wie viel in diesen Kursen aber schon eingepreist ist, welche Risiken bei Moderna, CureVac & Co. lauern und ob man nicht besser auf die „großen“ Partner Pfizer oder Bayer setzt, verrät Andreas Lipkow von der comdirect.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=YuwfE2WKdUY

Euwax Sentiment Index

Zu Handelsbeginn notierte der Euwax Sentiment im negativen Bereich. Seit 9:30 Uhr ist er durchgängig im positiven Bereich. Die Stuttgarter Derivateanleger nutzen anscheinend den Bruch der 15.900 Marke im DAX zum antizyklischen Einstieg.

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf ASML Holding (WKN MA5YW7)

Die mit Abstand häufigsten Preisfeststellungen im bisherigen Handelsverlauf an der Euwax finden in einem Call-Optionsschein auf die niederländische ASML Holding statt. Bei unserem Händler gehen fast ausschließlich Kauforders ein. ASML ist der führende Hersteller von Lithographiesystemen für die Halbleiterbranche. Die Aktie legt um 1,1% auf 678 Euro zu.

2. Call-Optionsschein auf MSCI (WKN MA82E9)

Ebenfalls steigen die Stuttgarter Derivateanleger in einen Call-Optionsschein auf den amerikanischen Finanzdatenanbieter MSCI ein. Im vergangenen Quartal erzielte MSCI Einnahmen von 498,2 Millionen US-Dollar. Unterm Strich verblieb ein Reingewinn von 165,4 Millionen US-Dollar bei MSCI. Die Aktie notiert 0,5% bei 529 Euro höher.

3. Knock-out-Call auf Bitcoin (WKN VQ3907)

In einem Knock-out-Call auf die älteste Kryptowährung Bitcoin halten sich die eingehenden Kauf- und Verkaufsorders in etwa die Waage. Zu Wochenbeginn nimmt der Bitcoin die Marke von 43.000 Euro in Angriff. Gegenwärtig notiert der Bitcoin auf der Bison-App bei 42.811 Euro.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)



Quelle: dpa-AFX


GRATIS-Report:
Die besten Dividenden-Aktien Hier anfordern!


© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr