Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

Freitag, 10.09.21 14:58
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends

DAX-Trendwende voraus?

Kurz vor dem Wochenende fassen sich die Anleger im DAX nochmal ein Herz und sorgen für steigende Kurse. Zum Mittag notiert der DAX rund 0,3% fester und stoppt damit vorerst seinen Abwärtstrend. Positive Vorgaben aus Asien und den USA scheinen den DAX zu stützen.

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger

1. Deutsche Telekom (WKN 555750)

Die meisten Preisfeststellungen finden am Freitag in Stuttgart in den Papieren der Deutschen Telekom statt. Die Aktie verliert rund 2,2% und rutscht damit unter die Marke von 17,50 Euro. Zur Wochenmitte verkündete die Telekom eine strategische Partnerschaft mit dem japanischen Technologie-Konzern Softbank.

2. BioNTech (WKN A2PSR2)

Zurück unter den Umsatzspitzenreitern auf dem Stuttgarter Parkett sind am Freitag auch die Papiere von BioNTech. Am Morgen wurde bekannt, dass die Ständige Impfkommission die Impfung von Schwangeren und Stillenden empfiehlt. Die BioNTech-Aktie notiert rund 2% fester und überspringt wieder die Marke von 300 Euro.

3. Allianz (WKN 840400)

Unter hohen Umsätzen können die Papiere der Allianz zum Mittag rund 0,1% zulegen. Am Morgen erhöhten die Analysten der britischen Barclays-Bank das Kursziel für die Allianz von 230 auf 233 Euro. Aktuell notiert die Aktie des Versicherers bei rund 194,50 Euro.

Börse Stuttgart auf YouTube

Aus 30 mach 40: Der DAX erlebt in diesem Jahr die größte (R)evolution seiner Geschichte. Doch neben den zehn neuen Index-Mitgliedern von Airbus bis Zalando gibt es auch eine ganze Menge neuer Regeln beim deutschen Leitindex. Welche das sind und ob diese einen zweiten Fall Wirecard verhindern können, erklärt unser wandelndes Börsen-Lexikon Richy.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=uigXDLlxdC0

Euwax Sentiment Index

Bis auf eine kurze Ausnahme bewegt sich der Euwax Sentiment am Freitag über weite Strecken des Vormittags nahe der Nulllinie. Die Derivateanleger an der Euwax scheinen sich ob der weiteren Entwicklung im DAX uneins zu sein - präsentieren sich aber eher optimistisch.

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf Deutsche Telekom

Nicht nur die Aktie der Deutschen Telekom findet sich heute unter den meistgehandelten Werten in Stuttgart wieder. Auch in einem Call-Optionsschein auf den Telekom-Konzern finden viele Preisfeststellungen statt. Unsere Händler führen in dem Papier überwiegend Kaufaufträge aus.

2. Call-Optionsschein auf Nvidia

Käufer finden sich an der Euwax auch in einem Call-Optionsschein auf den Chip-Konzern Nvidia wieder. Für die Aktie des Unternehmens geht es zum Mittag rund 0,5% auf 188,30 Euro nach oben.

3. Faktor-Long Zertifikat auf Under Armour

Viele Kaufaufträge führen unsere Händler auch in einem Faktor-Long-Zertifikat auf den amerikanischen Sportartikel-Hersteller Under Armour aus. Die Under Armour-Aktie legt um über 3% zu. Gestern legte der Konkurrent Lululemon starke Quartalszahlen vor und gewann daraufhin über 10% an Wert.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)



Quelle: dpa-AFX


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr