Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

Dienstag, 10.05.22 12:57
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Nach dem Tech-Crash:
Bei diesen Aktien lohnt sich der Einstieg jetzt!


Anleger bei Shell & Mosaic optimistisch?

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf Shell (WKN MA9J4B)

Auch am Dienstag stehen einige Optionsscheine auf Shell hoch in der Gunst der Stuttgarter Anleger. Diese kaufen einen Call als meistgehandeltes verbrieftes Derivat an der Euwax überwiegend. Gestern hatten die Analysten von Goldman Sachs die Shell-Aktie weiterhin zum Kauf empfohlen. Sie lobten das starke Abschneiden im fünften Quartal in Folge und die prozentual zweistelligen Cash-Renditen des Sektors.

2. Put-Optionsschein auf S&P 500 (WKN PH3LN7)

Zudem verkaufen die Stuttgarter Anleger einen Put-Optionsschein auf den S&P 500. Der breite US-Index verlor aufgrund der Zinsängste zum Wochenauftakt etwa 3,2% auf 3.991 Punkte - und sackte damit erstmals seit Ende März 2021 wieder unter die runde Marke von 4000 Punkten. Am Mittag deuten die Futures aber eine Rückeroberung dieser Marke an.

3. Call-Optionsschein auf The Mosaic (WKN MD3E5B)

Bereits seit Wochen handeln die Anleger an der Euwax Optionsscheine auf The Mosaic - so auch heute einen Call, der dabei gekauft wird. Nächsten Donnerstag hält der US- Düngerhersteller seine Hauptversammlung ab. Im Vorfeld wird eine Dividendenzahlung von 0,53 US-Dollar je Aktie erwartet, was einer Dividendenrendite von 0,95% entsprechen würde. Bei rund 54,40 Euro tritt die Mosaic-Aktie heute indes auf der Stelle.

Euwax Sentiment Index

An der Euwax setzten die Derivateanleger heute auf den „Turnaround Tuesday“: Das Stuttgarter Stimmungsbarometer notierte beinahe den gesamten Vormittag teils deutlich im positiven Bereich. Nachdem sich der DAX zwischenzeitlich bis auf über 13.600 Punkte zurückkämpfte, wurden die Anleger in Stuttgart laut Euwax Sentiment jedoch zunehmend vorsichtiger.

Börse Stuttgart auf YouTube

Inflationssorgen und Rezessionsängste auf der einen, Zinserhöhungen auf der anderen Seite. In dieser Gemengelage haben die US-Aktienmärkte ordentlich Federn gelassen. Ob Sie tatsächlich schon im Bärenmarkt stecken, verrät Roland Hirschmüller von der Baader Bank. Der Aktienexperte erklärt zudem, wer bei der Berichtssaison besonders heraussticht und wie viel Magenschmerzen die Zero-Covid-Strategie Chinas ihm bereitet.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=8V5_5ImWf1g

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)



Quelle: dpa-AFX


GRATIS-Report:
Die besten Dividenden-Aktien Hier anfordern!


© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr