Marktübersicht

Dax
12.611,50
0,13%
MDax
25.640,00
-0,02%
BCDI
140,24
-0,09%
Dow Jones
22.340,00
0,03%
TecDax
2.398,75
-0,48%
Bund-Future
161,84
-0,07%
EUR-USD
1,18
-0,46%
Rohöl (WTI)
51,86
-0,67%
Gold
1.299,16
-0,87%

Kuka Aktie

Typ: Aktie
WKN: 620440
ISIN: DE0006204407
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
11:04 19.02.15

Bonus Cap-Zertifikat auf KUKA: Roboterbauer schwimmt auf einer Erfolgswelle - Zertifikateanalyse

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000CR7BF83/ WKN CR7BF8) der Commerzbank auf die Aktie von KUKA (ISIN DE0006204407/ WKN 620440) vor.

Die KUKA-Aktie stürme von einem Rekordhoch zum nächsten. Jüngster Kurstreiber seien die vorläufigen Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr gewesen. Der Augsburger Maschinen- und Roboterbauer habe sowohl seine eigenen Ziele als auch die Markterwartungen übertroffen. Die Erlöse seien um 18,1 Prozent auf 2,1 Mrd. Euro geklettert. Analysten hätten dem Unternehmen lediglich einen Anstieg auf 2,03 Mrd. Euro zugetraut. KUKA selbst habe sich 2,0 Mrd. Euro zum Ziel gesetzt. Auch das Ebit habe mit einem Plus von 17,9 Prozent auf 142 Mio. Euro klar über den Konsensschätzungen gelegen.

Aber das sei noch nicht alles: Beim Auftragseingang hätten die Augsburger erstmals die Zwei-Milliarden-Marke geknackt. KUKA habe dabei weiter von der weltweit starken Nachfrage nach Robotern und Automatisierungslösungen profitiert, hier insbesondere aus der internationalen Automobil- und der Flugzeugindustrie. Einen solchen Auftrag habe KUKA nun erneut an Land ziehen können. Zusammen mit den Zahlen habe der MDAX-Konzern von einer Order des Autobauers Fiat Chrysler im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich berichtet. Die endgültige Bilanz sowie die Prognose für das laufende Geschäftsjahr wolle KUKA am 25. März vorlegen.

Die fundamentale Basis stimme also. Einige Analysten würden aufgrund der inzwischen im Vergleich zu den Wettbewerbern doch recht ambitionierten Bewertung sowie der bevorstehenden Integration des übernommenen Logistik-Spezialisten Swisslog dennoch zu Gewinnmitnahmen raten - ein Risikopuffer, wie ihn das Bonus Cap der Commerzbank biete, könne da sicher nicht schaden. Hier seien 10,6 Prozent drin, wenn die Aktie bis März 2016 über 49 Euro (Abstand: 27 Prozent) notiere. (Ausgabe 06/2015) (19.02.2015/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Geopolitische Unsicherheiten beflügeln!
  • Goldpreis steigt über 1300 US-Dollar!
  • Wann folgt die Barrick-Aktie?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.