Bonus Cap Zertifikat auf Software AG: Bonus-Investments bleiben interessant - Zertifikatenews

Donnerstag, 13.02.20 10:30
Bonus Cap Zertifikat auf Software AG: Bonus-Investments bleiben interessant - Zertifikatenews
Bildquelle: fotolia.com
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Software AG (ISIN DE000A2GS401 / WKN A2GS40) hatte ihre Anleger Ende Januar mit einer schwachen Entwicklung im Cloud-Geschäft sowie mit deutlich gesenkten Margen-Prognosen für 2020 enttäuscht, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Doch wenige Tage später habe sich das Blatt gewendet und die Aktie sei wieder gefragt gewesen. Auslöser für den Stimmungswandel sei der Kapitalmarkttag in London gewesen. Dort habe das neue Management etwas mehr Einsicht in das neue Geschäftsmodell mit der stärkeren Ausrichtung auf Abonnements gegeben.

Laut Baader-Analyst Knut Woller komme es jetzt auf die Entwicklung im ersten Quartal an. Wenn hier alles nach Plan laufe, dürften Anleger anfangen, über das schwierige Jahr 2020 hinwegzusehen, und sich auf die künftig erwartete Wachstumsdynamik konzentrieren. Für positive Signale hätten auch mehrere Insiderkäufe gesorgt. Vor diesem Hintergrund würden Bonus-Investments wie z.B. das Bonus Cap Zertifikat (ISIN DE000PX7NGB6 / WKN PX7NGB) auf die Software AG-Aktie interessant bleiben. (Ausgabe 06/2020) (13.02.2020/zc/n/a)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

LTTS erhält Deal über globale Dienstleistungen von Schwedens Dometic Group

CHENNAI, Indien – L&T Technology Services Limited (BSE: 540115, NSE: LTTS), ein führendes globales Unternehmen für reine Ingenieurdienstleistungen, gab heute bekannt, dass ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12832

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.02.20
33,05 EUR
0,00 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr