Marktübersicht

Dax
12.987,00
-0,13%
MDax
26.224,00
0,32%
BCDI
142,03
0,18%
Dow Jones
22.962,00
0,04%
TecDax
2.527,50
-0,53%
Bund-Future
162,50
0,04%
EUR-USD
1,18
-0,25%
Rohöl (WTI)
52,17
0,02%
Gold
1.289,72
-0,42%
05:21 22.09.17

Brexit-Rede: May wird in Florenz auch über Rechte von EU-Ausländern sprechen

LONDON/FLORENZ (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May wird sich in ihrer Grundsatzrede auch zu einer Übergangsphase nach dem Brexit und zu den Rechten von EU-Ausländern äußern. Das geht aus einer Mitteilung hervor, die die Regierung am späten Donnerstagabend in London veröffentlichte. "Großbritanniens Zukunft ist glänzend", wird die Regierungschefin darin zitiert.

May will sich am Freitagnachmittag in der italienischen Stadt Florenz zum Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union äußern. Die Verhandlungen zwischen Brüssel und London sind bisher sehr zäh verlaufen. Die Scheidungsgespräche sollen am Montag fortgesetzt werden. Großbritannien will die Staatengemeinschaft Ende März 2019 verlassen.

Ein erfolgreiches Abkommen sei im Interesse beider Seiten, betonte May. "Wenn dieses Kapitel unserer europäischen Geschichte geschrieben ist, ... dann wird es nicht als Ende einer Beziehung in Erinnerung bleiben, sondern als Beginn einer neuen Partnerschaft." Konkrete Inhalte stehen allerdings nicht in der Mitteilung.

Medienberichten zufolge könnte May ein Angebot im Streit um die Abschlussrechnung auf den Tisch legen. Die Rede ist von 20 Milliarden Euro. Das wäre allerdings deutlich weniger, als von der EU voraussichtlich gefordert wird. Experten rechnen mit 60 bis 100 Milliarden Euro, die London der Europäischen Union schuldet.

Unklar ist, mit welchen Bedingungen May ein solches Angebot verknüpfen könnte. Spekuliert wird, dass sie vielleicht eine zweijährige Übergangsphase nach dem Brexit vorschlägt, in der Großbritannien weiter Zugang zum gemeinsamen Binnenmarkt hätte. 20 Milliarden Euro entsprechen ungefähr dem EU-Mitgliedsbeitrag des Landes für zwei Jahre./cmy/DP/zb



Quelle: dpa


News und Analysen

09:34 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax knapp unter 13000 Punkten und MDax mit Rekord
09:28 Uhr Lindner: Finanzressort nicht an CDU - Kein Festlegung in Brüssel
09:26 Uhr AKTIE IM FOKUS: Infineon auf Hoch seit fast 16 Jahren
09:25 Uhr IRW-News: Berkwood Resources : Berkwood durchteuft in jedem Bohrloch Graphit und bringt sein 13 Löcher...
09:12 Uhr Japans konservative Regierung steuert auf Wahlsieg zu
09:11 Uhr Internationaler Flughafen von Orlando Melbourne (MLB) erhält größten FAA-Zuschuss in seiner Geschichte
09:06 Uhr Staat verdient mehr an Rauchern - Zigarettenproduktion gestiegen
09:01 Uhr IRW-News: Hastings Technology Metals Ltd.: Miningscout präsentiert den fortgeschrittenen Seltene Erden...
09:00 Uhr REFLEX CES gewinnt NOLAM EMBEDDED SYTEMS als Partner für die Lieferung von integrierten CANbus IP...
08:57 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
09:00 Uhr REFLEX CES gewinnt NOLAM EMBEDDED SYTEMS als Partner für die Lieferung von integrierten CANbus IP...
08:57 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
08:53 Uhr EANS Adhoc: RHI AG (deutsch)
08:51 Uhr Merrill Lynch: Infineon "buy"
08:47 Uhr OTS: Servier Deutschland GmbH / Vertriebs-Kooperation im Bereich Herzinsuffizienz
08:42 Uhr AKTIE IM FOKUS: Einstieg in Mittelstreckengeschäft von Bombardier stützt Airbus
08:38 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Dax hält sich knapp über 13000 Punkten
08:30 Uhr Deutsche Anleihen starten kaum verändert
08:21 Uhr Danone-Babynahrung stark gefragt - Höherer Gewinn 2017 erwartet
08:16 Uhr Luxusgüterkonzern Richemont mit Gewinnsprung im ersten Halbjahr
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8136

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Dax auf Allzeithoch-Niveau!
  • Neue Impulse durch EZB am 26.10.?
  • Kommt jetzt die Jahresend-Rallye?

Volltextsuche


Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.