Brinkhaus: Brauchen Klarheit von SPD über Fortbestand der Koalition

Sonntag, 08.12.19 16:22
Brinkhaus: Brauchen Klarheit von SPD über Fortbestand der Koalition
Bildquelle: fotolia.com
BERLIN (dpa-AFX) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat die SPD nach deren Parteitag aufgefordert, Klarheit in Bezug auf den Fortbestand der Regierungszusammenarbeit zu schaffen. Die Aussagen der Protagonisten auf dem SPD-Kongress zu diesem Thema seien widersprüchlich, sagte Brinkhaus am Sonntag im Deutschlandfunk. Er habe durchaus Gesprächsbedarf in diesem Punkt. Im Übrigen dürfe die SPD nicht alle vier Wochen die Grundsatzfrage stellen. Die Union würde gerne auf Basis des Koalitionsvertrags weitermachen. Wenn die SPD im Übrigen mit ihrer neuen Spitze Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans nun nach links rücke, werde Platz in der Mitte frei, sagte Brinkhaus./rm/DP/mis



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

EPR Properties Declares Monthly Dividend for Common Shareholders

KANSAS CITY, Mo. – EPR Properties (NYSE:EPR) today announced that its Board of Trustees has declared its monthly cash dividend to common shareholders. The dividend of $0.375 per common ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14663

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr