Bundesbürger sparen auf Rekordniveau – und verschenken dabei bares Geld

Montag, 20.01.20 13:25
Bundesbürger sparen auf Rekordniveau – und verschenken dabei bares Geld
Bildquelle: fotolia.com

Die privaten Haushalte in Deutschland sparen fleißig weiter und verzichten dabei vermutlich aus Unwissenheit auf Rendite. Wie die Deutsche Bundesbank am Freitag in Frankfurt mitgeteilt hat, ist das Geldvermögen der Deutschen per Ende September 2019 auf den Rekordwert von 6302 Mrd. Euro gestiegen. Das bedeutete ein Plus von 1,1 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2019. Leider setzen die Bürger dabei vor allem auf unrentable Anlageformen (wie Sie es besser machen können, erfahren Sie hier). Konkret:

2542 Milliarden Euro des Geldvermögens stecken in Bankeinlagen oder wurden als Bargeld gehortet. Das entspricht einem Anteil von 40,3%. 2308 Milliarden Euro entfallen auf Kapitallebensversicherungen oder ähnliche Produkte – ein Anteil von 36,6%. Dabei verzeichneten beide Anlageformen trotz Negativzinsen sogar noch Zuflüsse. So ist das Bar- und Sparvermögen um 23 Milliarden gewachsen und die Zuwächse bei Kapitallebensversicherungen betrugen 13 Mrd. Euro. Lediglich 1310 Mrd. Euro steckten per Ende September in Aktien und Fonds. Das heißt:

Sparbuch und Lebensversicherungen bleiben die beliebteste Form der Geldanlage. Doch immer mehr Geldinstitute erheben mittlerweile Strafzinsen auf Tagesgeld- und Girokonten, sodass ein Umdenken förmlich erzwungen wird. Dabei gibt es Anlageformen, die gerade in Zeiten mit negativen Zinsen beachtliche Renditechancen eröffnen. Deshalb:

Anleger und Sparer, die angesichts der Negativzinsen zum ersten Mal mit der Börse in Berührung kommen, sollten unbedingt den Leitfaden für den Vermögensaufbau +9% p.a. seit 1896 – und warum Champions noch besser sind“ lesen. Darin dreht sich alles um die Faszination Börse und warum wirklich jeder an der Börse erfolgreich sein kann. Außerdem werden die passiven Basis-Investments boerse.de-Aktienfonds für den Vermögensaufbau und boerse.de-Weltfonds für den Ruhestand sowie der boerse.de-Aktienbrief für aktive Anleger vorgestellt.

 

Der Leitfaden für den Vermögensaufbau „+9% p.a. seit 1896 – und warum Champions noch besser sind“ kann hier kostenlos angefordert werden.



Quelle: boerse.de

News und Analysen

UBS Declares Quarterly Coupon Payments on Exchange Traded Notes: AMU and AMUB

NEW YORK – UBS Investment Bank today announced coupon payments for the ETRACS Alerian MLP Index ETN (NYSE Arca: “AMU”) and ETRACS Alerian MLP Index ETN Series B (NYSE Arca: ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12819

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Was passiert 2020?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr