Buschbrände in Australien: Behörden warnen vor Luftverschmutzung

Freitag, 22.11.19 06:29
Buschbrände in Australien: Behörden warnen vor Luftverschmutzung
Bildquelle: Fotolia
SYDNEY (dpa-AFX) - Der Rauch von mehr als hundert Buschbränden sorgt im Osten Australiens für gesundheitsgefährdende Zustände. In Teilen Sydneys warnte die Umweltbehörde des Bundesstaats New South Wales am Freitag vor "gefährlich" belasteter Luft, der höchsten von sechs Stufen. Die Bewohner in betroffenen Gebieten wurden dazu aufgerufen, anstrengende Aktivitäten im Freien zu vermeiden. Der Rauch wird nach Medienberichten voraussichtlich auch am Wochenende die Millionen-Metropole umhüllen. Rund 1,6 Millionen Hektar Land fielen nach Angaben der Feuerwehr allein in New South Wales, zu dem Sydney gehört, den Flammen zum Opfer./fw/DP/zb



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Car-Sharing-Anbieter Turo sieht weiteres Potenzial in Deutschland

BERLIN (dpa-AFX) - Zwei Jahre nach seinem Start in Deutschland sieht sich der Car-Sharing-Marktplatz Turo mit seinem Wachstum auf Kurs und peilt weiter stark steigende Nutzerzahlen an. Die Zahl ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14794

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.01.20
179,40 EUR
0,73 %
Datum :
24.01.20
272,70 EUR
1,19 %
Datum :
26.01.20
103,43 EUR
0,00 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr