CEZ Aktie
WKN: 887832 ISIN: CZ0005112300
aktueller Kurs:
16,72 EUR
Veränderung:
-0,01 EUR
Veränderung in %:
-0,06 %
weitere Analysen einblenden

CEZ Marktführer in Mittel- und Osteuropa

Freitag, 30.07.10 09:16
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com

Rosenheim (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "boerse.de-Aktienbrief" nutzen das Kaufsignal zum erneuten Einstieg in die Aktie von CEZ (ISIN CZ0005112300/ WKN 887832).CEZ sei 1992 entstanden, als die tschechische Stromversorgung privatisiert worden sei. Heute halte der Staat noch zwei Drittel an CEZ, der mittlerweile als Marktführer in Mittel- und Osteuropa gelte. Um diese Position zu festigen, würden die Tschechen ihre Fühler nun auch verstärkt nach Deutschland ausstecken. So werde hierzulande beispielsweise gerade um Steag gebuhlt, die Kraftwerkssparte des Evonik-Konzerns.In den ersten drei Monaten hätten die Umsätze mit 53,9 Mrd. Tschechischen Kronen (CZK) auf dem Vorjahresniveau gelegen, während der Gewinn wegen Strompreissenkungen um 10% auf 17,5 Mrd. zurückgegangen sei.Als Investment überzeuge CEZ bei moderatem Risiko (Verlust-Ratio: 2,61) im Schnitt durch jährliche Kursgewinne von 28% (Gewinnkonstanz: 88%). Seit mittlerweile zwölf Monaten würden die Notierungen allerdings in einer Range zwischen 32 und 38 Euro pendeln. Doch je länger diese Konsolidierung andauere, umso heftiger werde der nächste Kursschub ausfallen.Und da sich für die kommenden fünf Jahre rechnerisch eine Chance zur Verdreifachung eröffnet, nutzen die Experten von "boerse.de-Aktienbrief" das vorliegende Kaufsignal zum erneuten Einstieg in die Aktie von CEZ. (Ausgabe 219 vom 28.07.2010) (30.07.2010/ac/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: ac




Hier geht's zur Aktien-Startseite

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +280% Kursgewinn seit Jahresstart!
  • Explodiert die Tesla-Aktie wieder?
  • Jetzt gratis Tesla-Report downloaden!

Nachrichtensuche

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr