Call-Turbo-Optionsschein auf Sartorius: Jahresziele angehoben - Long bleiben! Optionsscheineanalyse

Donnerstag, 15.07.21 11:00
Außenaufnahme des Firmengebäudes von Sartorius
Bildquelle: Sartorius
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Call-Turbo-Optionsschein (ISIN DE000VP570B7 / WKN VP570B) von Vontobel auf die Sartorius-Vorzugsaktie (ISIN DE0007165631 / WKN 716563) vor.

Der Labordienstleiser und Pharmazulieferer Sartorius überzeuge die Börse seit Jahren mit profitablem Wachstum. Durch Corona habe das Unternehmen nun noch einmal einen Extra-Schub bekommen. Die Göttinger würden seit Monaten einen Bestellboom von Anbietern von Corona-Tests und Impfstoffforschern erleben.

Die vorläufigen Halbjahreszahlen sähen entsprechend aus: Für die ersten sechs Monate stelle das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein währungsbereinigtes Umsatzplus von etwa 60 Prozent in Aussicht. Davon sollten etwas mehr als 34 Prozent als bereinigter operativer Gewinn (EBITDA) übrig geblieben sein. Die stärksten Zuwächse habe es dem Unternehmen zufolge in der Sparte Bioprocess Solutions gegeben. Hier werde ein Anstieg der Erlöse um rund 63 Prozent erwartet. Für die Sparte Lab Products & Services prognostiziere Sartorius eine Umsatzsteigerung um rund 52 Prozent.

Das Management um Konzernchef Joachim Kreuzburg habe daher zum zweiten Mal binnen weniger Monate die Jahresziele aufgestockt. So solle der Umsatz 2021 währungsbereinigt statt um etwa 35 Prozent jetzt um rund 45 Prozent steigen. Die Latte für die EBITA-Marge sei auf rund 34 Prozent hochgelegt worden. Bisher hätten etwa 32 Prozent im Plan gestanden.

Einfach stark, fänden nicht nur Analysten. Auch Anleger hätten zugegriffen: Die Aktie habe binnen zehn Handelstagen um mehr als neun Prozent zugelegt und knüpfe damit an die positive Entwicklung der letzten Wochen an. Nächstes Ziel der laufenden Doppel-Bodenformation sei das Rekordhoch aus dem Februar bei 502 Euro. Schon deshalb bleibe der erstmals in Ausgabe 04/2021 vorgestellte Turbo von Vontobel mit K.o.- Barriere bei 318,93 Euro weiter interessant. (Ausgabe 27/2021) (15.07.2021/oc/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: aktiencheck


Titel aus dieser Meldung

Datum :
26.09.21
576,60 EUR
0,21 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr