Chevron-Aktie: Das sollten Sie wissen

Montag, 22.07.19 17:27


Wichtig für Aktionäre
An der Börse legten Chevron-Aktien auf Dekadensicht per saldo um +105,7% zu, was einer Performance von +7,5% pro Jahr entspricht. Ein Einsatz in Höhe von 10.000 US-Dollar wäre damit auf 20.572 US-Dollar geklettert. Indes ist das Anlage-Risiko angesichts der Verlust-Ratio* von 1,74 als moderat einzustufen. Damit qualifiziert sich das Chevron-Papier nach den strengen Anforderungen im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion. Denn:

Champions-Aktien verbuchen seit mindestens zehn Jahren deutlich höhere und kontinuierlichere Kursgewinne bei weitaus geringeren Kursrückschlägen als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem umfangreichen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen beispielsweise lediglich 100 das Qualitäts-Merkmal „Champion“. Erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt – klicken Sie hier…

Das folgende Renditedreieck zeigt die durchschnittlichen jährlichen Renditen über verschiedene Anlagezeiträume. Dabei wird auf der horizontalen Achse das Kauf- und auf der senkrechten Achse das Verkaufsjahr dargestellt.



Auf längere Sicht handelt es sich bei der Chevron-Aktie um einen Depotbremser: Während die 100 Champions-Aktien aus dem boerse.de-Aktienbrief seit 2009 im Schnitt jährliche Kurszuwächse in Höhe von +17,5% verzeichnen, entwickelte sich die Chevron-Aktie schlechter und das bei erhöhtem Risiko. Unser Tipp: Sichern Sie sich jetzt den boerse.de-Aktienbrief kostenfrei und profitieren Sie wie bereits tausende Anleger von den konkreten Aktien-Empfehlungen. Klicken Sie hier…

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen...


Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Chevron-Aktie: Reicht das?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung weist das Papier von Chevron einen Kursaufschlag von im Mittel +7,5% pro Jahr aus. Ein Investment in Höhe von 10.000 US-Dollar ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 |

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.

Chevron Aktie Performance in Euro

Zeitraum Kurs %
1 Woche 111,36 0,65%
2 Wochen 110,40 1,52%
1 Monat 109,62 2,24%
6 Monate 97,58 14,86%
Year-to-date 96,00 16,75%
1 Jahr 103,33 8,47%
3 Jahre 96,05 16,70%
5 Jahre 98,50 13,79%
10 Jahre 46,42 141,45%
15 Jahre 38,39 191,99%
20 Jahre 44,60 151,30%
30 Jahre 13,61 723,32%
Max. (19.10.1988) 10,94 924,34%

Chevron Aktie Times & Sales

Zeit   Kurs Volumen
10:55:03
 
111,02 10

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -37% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Chevron Aktie Trendanalyse in Euro

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 110,33 1,59 %
GD 38 108,51 3,29 %
GD 50 108,20 3,59 %
GD 100 108,27 3,52 %
GD 200 104,91 6,83 %

Chevron Aktie Stammdaten

Land USA
Branche Energie und Rohstoffe
Sektor Oel/Gas
WKN 852552
ISIN US1667641005

Chevron Aktie Statistik

Bestes Jahr 1989 36,86%
Bester Monat März/2000 25,33%
Bester Tag 17.10.2008 14,21%
Schwächstes Jahr 2002 -38,43%
Schwächster Monat Dezember/2008 -17,01%
Schwächster Tag 10.10.2008 -15,35%

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr