Oracle Aktie
WKN: 871460 ISIN: US68389X1054
aktueller Kurs:
51,01 EUR
Veränderung:
0,18 EUR
Veränderung in %:
0,35 %
weitere Analysen einblenden

Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

Freitag, 18.10.19 18:44
Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
Bildquelle: fotolia.com
REDWOOD SHORES (dpa-AFX) - Der Co-Vorstandschef des US-Software-Konzerns Oracle , Mark Hurd, ist im Alter von 62 Jahren gestorben. Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Freitag. Weitere Angaben wollte der Konzern zunächst nicht machen. Hurd hatte im September überraschend eine Auszeit aus gesundheitlichen Gründen angekündigt. Seine Aufgaben sollten zunächst von Oracle-Gründer und Tech-Vorstand Larry Ellison sowie Co-Konzernchefin Safra Catz mit übernommen werden, hieß es damals. Hurd war seit 2010 bei Oracle, 2014 wurde er zusammen mit Catz auf den Chefposten befördert. Zuvor war er fünf Jahre lang Vorstandschef beim Computer-Dino Hewlett-Packard gewesen./hbr/DP/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Oracle-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im November?

Oracle-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im November?Oracle ist ein Unternehmen aus dem Sektor Elektronik, Hard- und Software und stammt aus den USA. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr