Marktübersicht

Dax
12.538,00
-0,18%
MDax
26.518,00
-0,76%
BCDI
144,59
0,00%
Dow Jones
25.058,12
-0,03%
TecDax
2.874,00
0,19%
Bund-Future
162,46
-0,42%
EUR-USD
1,17
0,70%
Rohöl (WTI)
68,07
0,15%
Gold
1.231,91
0,73%
Commerzbank Aktie
WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001
aktueller Kurs:
8,51 EUR
Veränderung:
-0,00 EUR
Veränderung in %:
-0,03 %
weitere Analysen einblenden

Commerzbank-Aktie: Reicht das?

Mittwoch, 13.12.17 17:08
 Commerzbank-Aktie: Reicht das?
Bildquelle: fotolia.com
In der Zehn-Jahres-Betrachtung weist die Aktie von Commerzbank einen Kursrückgang von durchschnittlich -20,4% p.a. aus. Eine Kapitalanlage in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 1.025 Euro geschrumpft. Parallel dazu ist das Anlage-Risiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 5,00 als hoch einzustufen. Dementsprechend qualifiziert sich die Commerzbank-Aktie nach den strengen Anforderungen im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion denn:

Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei deutlich niedrigeren Rückschlägen als 99,9% sämtlicher weltweit an der Börse gelisteten Aktien. In boerse.de finden Sie beispielsweise über 30.000 Aktien – davon verdienen nur 100 das Prädikat „Champion“. Erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt – klicken Sie hier…

Aus welchem Grund sich das Commerzbank-Papier nicht als Champion qualifiziert, können Sie am boerse.de-Renditedreieck ablesen. Das Renditedreieck erläutert Ihnen die durchschnittlichen jährlichen Renditen über verschiedene Anlageintervalle, also Kombinationen von Kauf- und Verkaufszeitpunkten auf Jahresbasis. Dabei wird auf der waagerechten Achse das Erwerbs- bzw. auf der senkrechten Achse das Veräußerungsjahr abgebildet. Die somit im Mittel erzielte annualisierte Rendite kann am Mittelpunkt dieser beiden Koordinaten entnommen werden.



Auf längere Sicht trennt sich die Spreu vom Weizen: Während die 100 Champions-Aktien aus dem boerse.de-Aktienbrief auf Dekadensicht Kurszuwächse von im Schnitt +14,0% verbuchen, entwickelte sich der Titel von Commerzbank massiv schwächer und das bei deutlich höherem Risiko. Unsere Empfehlung: Sichern Sie sich jetzt den boerse.de-Aktienbrief kostenfrei und profitieren Sie wie bereits tausende Anleger von den konkreten Aktien-Empfehlungen. Klicken Sie hier…


* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen...



Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Commerzbank-Aktie: Was werden die Aktionäre dazu sagen?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung weist das Papier von Commerzbank einen Kursrückgang von durchschnittlich -17,6% jährlich aus. Eine Kapitalanlage ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 27

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie fällt auf 12-Monats-Tief!
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividenden Dax-Aktien 2018

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,60 Euro

Veränderung Vorjahr: +30,0%

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr