Crash-Kurse sind Kaufkurse!

Dienstag, 10.03.20 00:00
TM Börsenverlag Logo
Bildquelle: Eigenes Bildmaterial
Seit Jahr und Tag erklären und beweisen wir, dass Crash-Kurse für Langfrist-Investoren Kaufkurse sind. Auch im „Leitfaden für den Vermögensaufbau“ (hier kostenlos anfordern) geht es um die ganz besonderen Chancen, die alle Börseneinbrüche in Top-Aktien eröffnen.

Viele Anleger machen nun erstmals Erfahrungen mit einer Crash-Phase an der Börse. Denn durch die Panik um das Coronavirus haben die großen Aktienindizes rund um den Erdball seit Mitte Februar 20% verloren! Allein zwischen 17. Februar und dem 9. März rauschten der Dax und der Euro Stoxx 50 um rund 23% in die Tiefe!

Selbst der amerikanische Dow-Jones-Index verlor (zwischen 12. Februar und 9. März) 5700 Punkte bzw. 19,3% seines Wertes! Das ist der höchste Punkterückschlag der Geschichte und der größte prozentuale Rückgang seit der Finanzkrise 2007/2009! Der Absturz in diesen 17 Sitzungen bedeutet sogar den stärksten Einbruch seit den Anschlägen auf das World Trade Center im Jahr 2001!

Deshalb bestehen beste Chancen, dass sich die Börsen – wie auch in der Vergangenheit – bald wieder beruhigen und zur Tagesordnung übergehen, zumal Notenbanken und Regierungen im Notfall zu Hilfe eilen werden. Sie wissen vielleicht:

Wir empfehlen stets Liquidität als Cash-Polster zu halten, um im Crash auch nachkaufen zu können. Denn Crash-Geschenke sollte man annehmen können, und deshalb sprechen wir von „Crash-Cash“. Auf dem 12. Rosenheimer Börsentag hatte Thomas Müller in seinem Schlussvortrag sogar seine persönliche Crash-Strategie beschrieben. Konkret:

Der Börsenverlag-Vorstand empfiehlt im Crash drei nach unten gestaffelte Käufe. Und die ersten Einkäufe sollten stattfinden, wenn der boerse.de-Aktienfonds 15% unter seinem Top notiert bzw. der Dax 25% verloren hat. Da dieser Einstiegszeitpunkt mit den Kurseinbrüchen vom Montag gekommen war, wurde jetzt wie angekündigt investiert:

Mit der Eröffnung vom Dienstag (10. März) hat Thomas Müller weitere 1200 Anteile am boerse.de-Aktienfonds (WKN A2AQJY) über die Börse Stuttgart gekauft. Denn:

Niemand hat eine Glaskugel für die Kurse von morgen, doch gegessen, getrunken und geputzt wird immer! Daher ist es für Thomas Müller nur eine Frage der Zeit, wann die Vermögensaufbau-Champions aus dem boerse.de-Aktienfonds wieder neue Höchstkurse erreichen, zumal diese Top-Champions weitgehend unabhängig vom Konjunkturverlauf Geld verdienen.

Der boerse.de-Aktienfonds steht für ein transparentes, regelbasiertes und defensives Anlagekonzept und kann mit der WKN A2AQJY ohne Ausgabeaufschlag erworben werden.

Alle Infos unter www.boerse-aktienfonds.de.

Quelle: bv




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP: Werbewirtschaft rechnet wegen Corona mit Umsatzrückgängen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Werbewirtschaft in Deutschland rechnet wegen der Coronavirus-Krise für dieses Jahr mit deutlich weniger Umsätzen als 2019. Für 2020 gehe man vorläufig von einem Rückgang ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14556 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
03.06.20
288,10 EUR
0,61 %
Datum :
03.06.20
108,38 EUR
2,21 %
Datum :
03.06.20
145,75 EUR
2,14 %
Datum :
03.06.20
164,40 EUR
9,31 %
Datum :
03.06.20
150,50 EUR
1,63 %
Datum :
03.06.20
7.575,00 EUR
-0,39 %
Datum :
03.06.20
44,43 EUR
2,04 %
Datum :
03.06.20
270,40 EUR
3,60 %
Datum :
03.06.20
172,22 EUR
3,13 %
Datum :
03.06.20
2.197,00 EUR
0,07 %
Datum :
03.06.20
70,95 EUR
2,96 %
Datum :
03.06.20
237,90 EUR
4,43 %
Datum :
03.06.20
255,75 EUR
0,47 %
Datum :
03.06.20
118,06 EUR
0,51 %
Datum :
03.06.20
3.229,00 EUR
-0,49 %
Datum :
03.06.20
97,09 EUR
0,26 %
Datum :
03.06.20
209,85 EUR
-0,10 %
Datum :
03.06.20
49,08 EUR
2,86 %
Datum :
03.06.20
65,45 EUR
-0,68 %
Datum :
03.06.20
271,40 EUR
-0,99 %
Datum :
03.06.20
196,20 EUR
2,92 %
Datum :
03.06.20
80,22 EUR
0,85 %
Datum :
03.06.20
64,34 EUR
-0,33 %
Datum :
03.06.20
272,80 EUR
1,00 %
Datum :
03.06.20
67,71 EUR
-1,34 %
Datum :
03.06.20
13,92 EUR
-1,90 %
Datum :
03.06.20
32,64 EUR
2,46 %
Datum :
03.06.20
175,72 EUR
-0,05 %
Datum :
03.06.20
121,10 EUR
1,13 %
Datum :
03.06.20
96,34 EUR
-1,35 %
Datum :
03.06.20
170,04 EUR
2,30 %
Datum :
03.06.20
21,85 EUR
1,77 %
Datum :
03.06.20
1.278,60 EUR
0,13 %
Datum :
03.06.20
47,45 EUR
1,69 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr