Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
12.354,50
Veränderung:
6,50
Veränderung in %:
0,05 %
weitere Analysen einblenden

DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde

Donnerstag, 23.05.19 08:55
DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde
Bildquelle: fotolia.com
Zürich (www.aktiencheck.de) - Mit dem Erreichen der mittelfristig entscheidenden Widerstandsregion bei 12.456 Punkten setzte beim DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) Ende April eine Korrektur ein, die den Anstieg der letzten Monate unterbrach, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Eine erste volatile Abwärtsbewegung habe den Index unter die Haltemarken bei 12.200 und 12.104 Punkten einbrechen lassen und sei erst an der Unterstützung bei 11.865 Punkten gestoppt worden. Kurz vor einer weiteren Abwärtswelle sei es den Käufern in der vergangenen Woche gelungen, eine steile Erholung zu etablieren. Diese habe jedoch schon vor der Barriere bei 12.390 Punkten gestoppt und der DAX habe erneut in Richtung 12.000 Punkte zurückgesetzt. Zwar habe sich der Wert in dieser Woche wieder von der Marke lösen können. Die bearishen Zwischentöne des Kursrückgangs würden jedoch nachhallen.

Ausblick: Der DAX befinde sich weiterhin in einer Konsolidierungsphase. Um die Rally der letzten Wochen zu reaktivieren, müssten etliche starke Hürden durchbrochen werden.

Die Long-Szenarien: Sollte der Index die 12.200 Punkte-Marke zurückerobern, wäre ein Anstieg an das Zwischenhoch bei 12.310 Punkten die Folge. Dort könnten die Bären erneut zuschlagen. Ein nachhaltiger Ausbruch über die Hürde könnte dagegen eine Kaufwelle bis 12.390 Punkte und darüber bereits bis an den Widerstand bei 12.456 Punkten nach sich ziehen. Oberhalb dieser Barriere könnte der Index mittelfristig bis 12.597 Punkte haussieren.

Die Short-Szenarien: Ein Scheitern an der 12.200 Punkte-Marke und ein anschließender Rückfall unter 12.104 Punkte dürfte dagegen die Bären auf den Plan rufen. Zunächst könnte eine Korrektur bis 12.000 Punkte folgen. Unterhalb der Marke dürfte sich die Gegenbewegung weiter beschleunigen und den DAX bis 11.865 und 11.726 Punkte drücken. (23.05.2019/ac/a/m)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Aktien New York Schluss: Trump und Draghi locken Anleger aus der Deckung

NEW YORK (dpa-AFX) - Lockere geldpolitische Signale aus Europa und neue Hoffnung im Handelsstreit haben die Wall Street am Dienstag aus ihrer jüngsten Lethargie befreit. Der Leitindex Dow Jones ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 359

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie auf Allzeithoch-Niveau!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr