DAX: Die Bullen sind zurück

Freitag, 17.05.19 08:40
DAX: Die Bullen sind zurück
Bildquelle: Fotolia
Zürich (www.aktiencheck.de) - Nachdem der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) Ende April den Ziel- und Widerstandsbereich um 12.456 Punkte erreicht hatte, setzte eine starke Korrektur ein, die den Index in einer geradlinigen Verkaufswelle bis an die Unterstützung bei 11.865 Punkten drückte, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Diese Marke sei in den vergangenen Tagen zweimal von den Bären attackiert und beide Male von der Käuferseite verteidigt worden. Am vergangenen Mittwoch sei auf diesem Niveau ein dynamischer Anstieg gestartet, der den Wert direkt an die Hürde bei 12.104 Punkten geführt habe. Diese Marke sei gestern durchbrochen und der Widerstand bei 12.200 Punkten überwunden worden.

Ausblick: Mit der Verteidigung der 11.865 Punkte-Marke sei beim DAX ein weiterer Kursrückgang vermieden und gleichzeitig die Ausgangsbasis für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends geschaffen worden. Jetzt würden sich den Bullen allerdings einige starke Hürden in den Weg stellen.

Die Long-Szenarien: Sollte der Index jetzt nicht direkt über 12.319 Punkte ausbrechen, könnte nach einem Rücklauf an die 12.200 Punkte-Marke der nächste Anstieg zum Erfolg führen. Anschließend könnte der DAX bis an das Jahreshoch bei 12.435 Punkten und den zentralen Widerstand bei 12.456 Punkten steigen. Dort wäre wiederum mit heftiger Gegenwehr der Bären zu rechnen. Selbst ein weiterer Rückfall auf die 11.865 Punkte-Marke wäre denkbar. Ein Ausbruch über die Hürde dürfte dagegen zur Ausdehnung der Erholungsrally bis 12.597 Punkte führen.

Die Short-Szenarien: Abgaben unter 12.200 Punkte dürften dagegen im Bereich von 12.104 Punkten aufgefangen und die Kaufwelle fortgesetzt werden. Die laufende Aufwärtsbewegung wäre derzeit ohnehin erst bei einem Bruch der 12.000 Punkte-Marke gestoppt. In diesem Fall wäre mit einem Rücksetzer auf 11.950 Punkte und darunter bis an die 11.865 Punkte-Marke zu rechnen. Spätestens dort dürften die Bullen wieder aktiv werden und den Aufwärtstrend fortsetzen. Andernfalls würde eine Verkaufswelle bis 11.726 Punkte belasten. (17.05.2019/ac/a/m)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

CORRECTING and REPLACING Resources Global Professionals to Announce Fiscal 2019 Fourth Quarter and Year-End Results on July 18, 2019

IRVINE, Calif. – In the first sentence of release, the date the company will announce results of operations should read: Thursday, July 18, 2019 (instead of Wednesday, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11438