DAX: Durchbruch über 200er-EMA? Chartanalyse

Donnerstag, 28.05.20 13:40
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Zürich (www.aktiencheck.de) - DAX: Durchbruch über 200er-EMA? Chartanalyse

Rückblick: Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) konnte am Montag über den wichtigen Widerstandsbereich bei 11.150/11.200 Punkten nach oben ausbrechen, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Zuvor sei der DAX seit Anfang Aprilseitwärts zwischen etwa 10.300 und 11.200 Punkten gependelt. Mit dem Durchbruch nach oben über 11.200 Punkte hätten imWochenchart auch der wichtige langfristige Fibonacci-Fächerbei 11.150 Punkten und as 50%-Fibonacci-Retracement nachhaltig erobert werden können. Der DAX habe nach dem Durchbruch direkt weitere enorme Stärke gezeigt und amVortag bereits das wichtige 61,8%-Retracement bei 11.678 Punkten erreicht. Im Tageshoch seien 11.747 Punkte erreicht worden, dann sei es zur Schlussglocke aber wieder auf 11.657 Punkte heruntergegangen. Vorbörslich notiere der DAX am frühen Donnerstagmorgen wieder deutlich höher um 11.800 Punkte.

Ausblick: Mit dem Ausbruch nach oben über den Fibonacci-Fächer bei 11.150 Punkten habe sich im DAX deutlicheAufwärtsenergie freigesetzt. Der DAX sei regelrecht explodiert und habe auch seine langfristige Lage deutlich aufgehellt.

Die Long-Szenarien: Der DAX sei über dem Fibonacci-Fächer im Wochenchart long einzustufen. Die nächste Anlaufmarke befinde sich nun am erwähnten 61,8%-Fibonacci-Retracement im Wochenchart bei 11.678 Punkten. Gelinge hier auch im regulären Handel der Durchbruch, würde der 200er-EMA im Tageschart bei 11.725 Punkten ins Visier der Bullen rücken. Darüber würde sich die Lage für den DAX erneut deutlich aufhellen und ein Hochlauf bis 11.800 und 12.000 Punkte zu erwarten sein.

Die Short-Szenarien: Der DAX könne nicht über den 200er-EMA ansteigen und sacke wieder nachunten ab. Die erste große Anlaufmarke wäre dann dieUnterstützung um 11.300 Punkte. Darunter dürften der Fibonacci-Fächer bei 11.150 Punkten sowie der 50er-EMA bei 10.898 Punkten den Bären Einhalt gebieten. (28.05.2020/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

DGAP-DD: Fielmann AG deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 13.07.2020 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14278 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
13.07.20
12.759,21
0,99 %
Datum :
13.07.20
5.543,43
0,99 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr