DAX: Erste starke Korrekturbewegung

Montag, 18.01.21 08:55
DAX: Erste starke Korrekturbewegung
Bildquelle: Adobe Stock
Zürich (www.aktiencheck.de) - Nach der steilen Rally im November erreichte der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) bereits das bisherige Verlaufshoch bei 13.460 Punkten, das nach einer mehrwöchigen Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau Mitte Dezember ebenfalls überschritten wurde, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Es sei ein Angriff auf das Allzeithoch bei 13.795 Punkten gefolgt, an dem der Index zunächst jedoch gescheitert sei. Nach einer weiteren Korrektur an die Unterstützung bei 13,000 Punkten seien die Bullen zum Jahreswechsel in den Wert zurückgekommen und hätten ihn in der Folge nicht nur über das Allzeithoch, sondern auch die 14.000 Punkte-Marke angetrieben. Nachdem bei 14.131 Punkten ein neuer Höchststand markiert worden sei, sei der Index allerdings unter Druck gekommen. Am vergangenen Freitag sei bereits ein Rückfall unter die alte Rekordmarke erfolgt.

Ausblick: Mit dem Bruch der 13.795 Punkte-Marke hätten sich die Bären erfolgreich zurückgemeldet. Eine mehrtägige Korrekturphase dürfte den Aufwärtstrend aber noch nicht in Frage stellen.

Die Long-Szenarien: Zunächst könnte es in den kommenden Tagen zu einer Korrektur bis 13.566 Punkte kommen. Bleibe dort ein Konter der Bullen aus, würde sich die Korrektur zunächst bis 13.460 Punkte ausdehnen. An dieser Stelle wäre aber mit der Fortsetzung des Aufwärtstrends und einem zweiten Anstieg bis 13.795 Punkte zurechnen. Sollte die Marke überschritten werden, könnte die Rally erneut an das frische Rekordhoch führen. Darüber läge das nächste Kursziel bei 14.250 Punkten.

Die Short-Szenarien: Breche der DAX dagegen in den nächsten Tagen auch unter das alte Rallyhoch bei 13.460 Punkten ein, wäre auch die kurzfristige Aufwärtstrendlinie unterschritten und damit der Anstieg seit November unterbrochen. Die Folge wäre eine Korrekturausweitung bis 13.060 Punkte und darunter bis 12.886 Punkte. Ausgehend von dieser markanten Unterstützungszone sollte es allerdings zu einer weiteren mehrtägigen Aufwärtsbewegung kommen. (18.01.2021/ac/a/m)



Quelle: aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

DGAP-Adhoc: Dexus Finance Pty Limited: 31 December 2020 distribution payment

DGAP-Ad-hoc: Dexus Finance Pty Limited / Key word(s): Dividend Dexus Finance Pty Limited: 31 December 2020 distribution payment 26-Feb-2021 / 01:57 CET/CEST Disclosure of an inside information ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16147 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.02.21
13.745,83
-1,83 %
Datum :
25.02.21
5.990,56
-0,69 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr