Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
13.509,50
Veränderung:
19,50
Veränderung in %:
0,14 %
weitere Analysen einblenden

DAX-FLASH: Hoffnung auf Fortschritte im Handelsstreit treibt Kurse hoch

Donnerstag, 12.12.19 16:39
DAX-FLASH: Hoffnung auf Fortschritte im Handelsstreit treibt Kurse hoch
Bildquelle: Adobe Stock
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die wachsende Hoffnung auf einen "Deal" zwischen den USA und China im Handelskonflikt hat am Donnerstagnachmittag den deutschen Aktienmarkt beflügelt. Nach Aussage von US-Präsident Donald Trump stehen die USA kurz vor einem Abkommen mit China. Der Leitindex Dax legte daraufhin um ein Prozent auf 13 279,82 Punkte zu und stieg auf den höchsten Stand seit Anfang Dezember.

NEU: boerse.de-Börsenkalender 2020 (DIN A1) - gratis per Post ...

"Das ist die Nachricht, auf die an den Börsen alle gewartet haben. Die Anleger feiern schon einmal Bescherung", schrieb Analyst Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Wie konkret die Einigung zwischen den beiden Staaten tatsächlich ist, sei allerdings nicht bekannt, ebensowenig die Inhalte. "Bei positiven Kommentaren vertrauen die Anleger Donald Trump aber weiterhin gerne", fügte Altmann hinzu./bek/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

News und Analysen

Aktie der Woche: US-Champion mit attraktivem Chance-Risiko-Profil!

Der boerse.de-Aktienbrief empfiehlt in seiner aktuellen Ausgabe einen US-Champion als Aktie der Woche, der sich bei Menschen jeden Alters großer Beliebtheit erfreut. Und auch Langfristanleger ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 435

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr