DAX-FLASH: Leichte Gewinnmitnahmen erwartet

Freitag, 03.07.20 07:20
DAX-FLASH: Leichte Gewinnmitnahmen erwartet
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Freitag nach den bisher deutlichen Wochengewinnen zum Handelsauftakt leicht nachgegeben. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,11 Prozent im Minus auf 12 594 Punkte. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen. Am Donnerstag hatte der deutsche Leitindex knapp drei Prozent zugelegt und damit das bisherige Wochenplus auf mehr als vier Prozent ausgebaut.

Zudem übersprang er eine charttechnische Hürde bei 12 500 Punkten. Für einen weiteren Anstieg in Richtung des bisherigen Hochs nach dem Corona-Crash von 12 913 Punkten Anfang Juni fehlen allerdings erst einmal die weiteren Impulse. Der Markt schwankt derzeit weiter zwischen der Hoffnung auf eine Erholung der Konjunktur und Corona-Sorgen, die derzeit fast jeden Tag mit neuen hohen Infektionszahlen vor allem in den USA befeuert werden.

In den USA gab der Dow Jones im Vergleich zu seinem Stand zum Xetra-Schluss hierzulande leicht nach. Am Freitag wird in den Vereinigten Staaten zudem nicht gehandelt, so dass hier zum Wochenschluss nichts zu erwarten ist. Und auch in der Eurozone stehen keine spannenden Konjunkturdaten an, so dass die Investoren auch von hier keine neuen Impulse zu erwarten sind. Zudem gibt es auch kaum Nachrichten von Unternehmen.

In Deutschland dürfte hier erst einmal der Dax-Kandidat Delivery Hero im Fokus stehen. Der Essenslieferdienst konnte seine Bestellzahlen zuletzt verdoppeln. Das könnte der Aktie weiteren Auftrieb geben. Das im MDax notierte Papier legte im bisherigen Jahresverlauf bereits knapp 40 Prozent auf fast 100 Euro zu; das Unternehmen ist damit inzwischen an der Börse fast 20 Milliarden Euro wert./zb/mis



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

KODK Alert: Johnson Fistel Launches Investigation into Eastman Kodak Following SEC Inquiry; Investors Suffering Losses Encouraged to Contact Firm

PR NewswireSAN DIEGO, Aug. 4, 2020SAN DIEGO, Aug. 4, 2020 /PRNewswire/ -- Shareholder Rights Law Firm Johnson Fistel, LLP, is investigating potential claims against Eastman Kodak Company ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14841 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
04.08.20
12.625,97
-0,32 %
Datum :
04.08.20
26.607,57
-0,28 %
Datum :
04.08.20
26.830,04
0,62 %
Datum :
04.08.20
99,70 EUR
-1,87 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr