Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
12.583,50
Veränderung:
-149,95
Veränderung in %:
-1,18 %
weitere Analysen einblenden

DAX-FLASH: Leitindex holt kleinen Rückschlag wieder auf

Freitag, 05.06.20 07:16
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger scheinen in ihrem Optimismus jeden Rücksetzer zum Kauf zu nutzen: Nach dem kleinen Rückschlag vom Vortag taxiert der Broker IG den Dax am Freitag gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,9 Prozent höher auf 12 545 Punkte. Tags zuvor hatte der deutsche Leitindex mit 12 558 Punkten den höchsten Stand seit Ende Februar erreicht, bevor er nach den Neuigkeiten von der Europäischen Zentralbank abbaute. Damit war der Dax alleine in neun Handelstagen um mehr als 15 Prozent nach oben gerannt.

Der Wall Street ging nach ihrer Rally am Vorabend etwas die Kraft aus. So stagnierte der US-Leitindex Dow Jones Industrial an der 200-Tage-Linie und dem marktbreiten S&P 500 gelang kein neues Zwischenhoch. In Asien zeichnete sich am Morgen kein klarer Trend ab.

Im Dax hält der Optimismus in der Rückkehr aus der Corona-Krise zur Normalität aber zunächst wohl die Kurse in Gang. "Diejenigen, die die Rally verpasst haben, nutzen schon kleinste Rücksetzer zum Nachkaufen", erklärte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. Er warnte allerdings bei aller Euphorie vor der Gier: "Aus technischer Sicht sind die ersten Indizes jetzt so stark überkauft wie zuletzt im Jahr 2017."/ag/jha/



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktien Frankfurt Schluss: Konjunkturdaten verpassen Dax einen Dämpfer

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat aufgrund wieder aufgeflammter Konjunkturbefürchtungen seinen jüngsten Erholungskurs am Dienstag verlassen und schwächer geschlossen. Verkaufsdruck ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 383 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Bilanzskandal erschüttert Wirecard!
  • Ist der Turnaround noch möglich?
  • Jetzt gratis Aktienreport sichern!

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr