Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
9.625,87
Veränderung:
-168,24
Veränderung in %:
-1,72 %
weitere Analysen einblenden

DAX-FLASH: Neuer Rekord in Reichweite

Montag, 17.02.20 07:16
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Hohe Kursgewinne in China dürften zum Beginn der neuen Börsenwoche auch die deutschen Aktien weiter anschieben. Dem Dax winkt ein weiteres historisches Hoch: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Start 0,33 Prozent höher auf 13 793 Punkte - das wären rund fünf Punkte über dem bisherigen Höchststand vom Freitag. An der Wall Street wird derweil an diesem Montag wegen eines Feiertags nicht gehandelt.

An den Börsen in Festlandchina setzten die Leitindizes die Erholung schwungvoll fort und stiegen auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Wochen - trotz des sich ausbreitenden Coronavirus. "Das Coronavirus könnte die Konjunkturdaten im ersten Quartal belasten, aber wir bleiben sehr optimistisch mit Blick auf die weltweite Konjunktur", schrieb Stratege Mislav Matejka von JPMorgan in einem Marktkommentar. Er begründete seinen Optimismus vor allem mit dem Wachstum in den USA vor der Präsidentschaftswahl im November.

Die Zahl der Infektionen mit dem neuen Coronavirus hat in China 70 000 überstiegen. Mit 105 neuen Todesfällen innerhalb eines Tages sind bis Montag 1770 Todesfälle zu beklagen, wie die Gesundheitskommission in Peking mitteilte. Die nachgewiesenen Ansteckungen nahmen um 2048 zu und erreichten 70 548./bek/jha/



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

DAX-FLASH: Verluste - Leitindex entfernt sich wieder deutlich von 10 000 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem erfolglosen Test vom Vortag dürfte sich der Dax am Mittwoch zunächst weiter von der Marke von 10 000 Punkten entfernen. Der Broker IG taxierte den deutschen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 385 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr