DAX: Gap Down - Chartanalyse

Freitag, 15.01.21 09:05
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Rückblick: Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) hatte bei 14.000 aus zweierlei Gründen eine kritische Marke erreicht, Zitat: "Einerseits ist es die Position des 61,8%-Widerstands-Retracements, andererseits kann es das Ende einer möglichen Flagge bedeuten, denn das erste Anstiegshoch wurde nun der Mindestbestimmung gemäß ein 2. Mal erreicht und leicht überboten.", wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

So verwundere es nicht, dass der FDAX nun den Rückwärtsgang eingelegt habe und sich Richtung 13.805/13.795 aufmache.

Ausblick

Der DAX mache es dem FDAX nach und beginne um 9 Uhr offenbar mit einem "Gap Down", einer abwärts gerichteten Kurslücke (XDAX 13.920 momentan). Auf dem Weg zu ca. 13.800 wirke abermals der rote FDAX EMA200/h1 bei 13.878 (verrechnet ca. DAX 13.888) stützend. Da der Dow Jones im Nachthandel jedoch weiter fortgeschritten sei auf dem Weg nach unten, sei anzunehmen, dass der FDAX dieses Mal den EMA200/h1 letztlich auch unterbiete, um mindestens DAX/FDAX 13.805/13.795 zu erreichen. (15.01.2021/ac/a/m)


Quelle: aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Takeda informiert über den aktuellen Stand der klinischen Phase 1/2-Studien mit den COVID-19-Impfstoffkandidaten von Novavax und Moderna in Japan

OSAKA, Japan – Takeda Pharmaceutical Company Limited (TSE:4502/NYSE:TAK) gab heute bekannt, dass der erste Proband im Rahmen der Phase-1/2-Studie zu Sicherheit und Immunogenität ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16133 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.02.21
14.001,70
0,99 %
Datum :
24.02.21
6.032,30
0,80 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr