Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
12.465,00
Veränderung:
-46,65
Veränderung in %:
-0,37 %
weitere Analysen einblenden

DAX: Gap bei 12.135 Punkten geschlossen!

Freitag, 06.09.19 09:35
DAX: Gap bei 12.135 Punkten geschlossen!
Bildquelle: Fotolia
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) konnte am Vortag weiter ansteigen und startete erneut mit einem Aufwärtsgap in den Handel, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Nachdem der Leitindex am Mittwoch noch bei 12.025 Punkten aus dem Handel gegangen sei, habe der Index am Vortag direkt bei 12.117 Punkten eröffnet. Diese Eröffnungskurslücke sei im Tagestief genauso wieder geschlossen worden, wie das vorher noch offene Gap um 12.135 Punkte. Nach oben seien damit alle Verpflichtungen für den DAX erfüllt worden. Nach unten sei nun jedoch noch ein Gap bei 11.950 Punkten offen. Dieses Gap erhöhe die Wahrscheinlichkeit, dass der DAX doch noch einmal unter die runde Marke von 12.000 Punkten zurücklaute, um diese Kurslücke zu schließen. Zumal sich der DAX nach dem jüngsten kräftigen Anstieg bereits in dünner Luft befinde und die Vortageskerze mit dem kleinen Kerzenkörper auf eine Erschöpfung der Aufwärtsbewegung hindeute.

Ausblick: Der DAX könnte vor einem Kursrücklauf stehen und das nach unten offene Gap bei 11.950 Punkten schließen.

Die Short-Szenarien: Drehe der DAX im Verlauf nach unten ab und falle unter das Vortagestief bei 12.084 Punkten, erhöhe sich vor dem Hintergrund der schwachen Vortageskerze die Wahrscheinlichkeit für einen Rücklauf deutlich. Das erste Anlaufziel dieses Rücklaufs wäre dann bei 11.950 Punkten zu sehen. Gehe es noch tiefer, dürfte der DAX den 200er EMA anlaufen, der in der Vergangenheit oft als solide Unterstützung gedient habe. Darunter sollten die Bären spätestens im Bereich von 11.860 Punkten aufgehalten werden. Unter 11.860 Punkte würde sich die Lage für den DAX dann wieder deutlich eintrüben.

Die Long-Szenarien: Könne der DAX hingegen über das Vortageshoch bei 12.151 Punkten ansteigen, dürfte direkt ein Angriff auf die Marke von 11.200 Punkten erfolgen. Ob den Bullen hier jedoch direkt ein Durchbruch gelinge, bleibe abzuwarten. (06.09.2019/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

WOCHENAUSBLICK: Dax könnte weiter zulegen - Ernüchterung droht

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Leitindex Dax könnte nach seinem jüngsten Kursfeuerwerk in der neuen Woche durchaus weiter zulegen. Allerdings dürften die Bäume nicht in ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 396

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +457% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr