DAX: Im Abwärtstrendkanal

Mittwoch, 24.02.21 09:22
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) wurde gestern, trotz einer stabilen und verheißungsvollen Ausgangslage mit Brachialgewalt nach unten geschickt, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Das entsprechende Signal sei durch den Rückfall unter 13.884 gegeben worden. Damit sei klar gewesen, dass es neue DAX-Wochentiefs geben würde, die dann bei 13.665 aufgetreten seien. Dabei habe der DAX zeitweise überhitzt, was später am Tag mit einem satten zweiteiligen Rebound zum logischen Ziel 13.865 korrigiert worden sei. Der "Kijun" des Tageskerzencharts bei 13.740 und weitere 2 Parameter an der selben Stelle (alter "Abwärtstrend" und "Ichimoku Wolke") habe per Tagesschluss den bärischen Angreifern standgehalten.

Der DAX bewege sich in einem Abwärtstrendkanal. Im Abwärtstrendkanal habe der DAX unterseitig Spielraum bis 13.770 und oberseitig bis 14.090. Als Widerstände werde Diverses bei 13.865 bis hin zu 13.884/13.890/13.910 aufgefahren. Alles in allem bewege sich der DAX am Vormittag bei einem normalen Kursbildungsgebahren (also ohne panische Menschen) zwischen 13.865/13.910 und 13.770/13.740. Bullische DAX-Trendwechselsignale gäbe es nur über 13.990/14.010. Dann würden weitere Wochentiefs in den Hintergrund treten. Eine weitere Zuspitzung der Lage trete unter 13.600 ein. Dann wären 13.450 und 13.310 die Ziele. (24.02.2021/ac/a/m)


Quelle: aktiencheck


Titel aus dieser Meldung

Datum :
16.04.21
15.497,12
1,33 %
Datum :
16.04.21
6.651,62
1,34 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr