DAX: Ist der Weg nun frei bis 13.500 Punkte?

Mittwoch, 25.11.20 08:51
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
Zürich (www.aktiencheck.de) - Die Käufer konnten gestern beim DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) die bearishe Tageskerze vom Wochenstart direkt kontern, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Dabei habe der Deutsche Aktienindex sehr nahe seinem Tageshoch geschlossen. Allerdings sei die DAX-Tafel weiterhin knapp unter der runden 13.300 Punkte-Marke zum Stehen gekommen. Zur Schlussglocke habe der Index bei 13.292 Punkten notiert. Das Tageshoch habe 4 Punkte höher gelegen. Durch diese sehr bullische Tageskerze kämen nun die Bären mächtig ins Schwitzen, denn heute könnte der Index mit einem Aufwärtsgap starten und dabei die markante Widerstandszone um 13.300 Punkte überwinden. Das wäre ein sehr positives Zeichen. Der Weg wäre somit frei bis 13.500 Punkte oder sogar 13.600 Punkte.

Ausblick: Die Marktteilnehmer würden in dieser Woche die Extreme lieben. Nach einem Tagesschlusskurs am Montag auf Tagestief sei gestern ein Schlusskurs auf Tageshoch gefolgt. Ein Tagesschlusskurs über 13.300 Punkte würde ein handfestes Kaufsignal bedeuten. Doch der Index sei bereits stark überkauft.

Die Long-Szenarien: Die Käufer hätten seit gestern Abend wieder die besseren Karten in der Hand. Nun müssten sie diesen Vorteil auch ausspielen, d.h. eine Schwäche sei heute nicht erlaubt. Ein positiver Start in den Handel könnte den Index über die 13.500 Punkte-Marke hieven. Bei rund 13.600 Punkte befinde sich noch ein offenes Gap. Daher würden auf diesem Kursniveau zunächst Gewinnmitnahmen erwartet.

Die Short-Szenarien: Starte der DAX mit einem Aufwärtsgap und es würden keine Anschlusskäufe erfolgen, dann wäre das ein positives Zeichen für die Bären. Allerdings würde erst ein handfestes bearishes Reversal über 13.300 Punkte den Bären in die Karten spielen. In diesem Fall wäre ein Rückfall unter die runde 13.000 Punkte-Marke zu erwarten. (25.11.2020/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX.Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer:069/92022-425. Alle angegebenen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15695 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
21.01.21
13.941,87
-0,12 %
Datum :
21.01.21
6.016,51
-0,11 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr