DAX: Klare Widerstandszone

Freitag, 04.12.20 08:58
DAX: Klare Widerstandszone
Bildquelle: Adobe Stock
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) kam gestern bei 13.320 nicht weiter (Kreuzwiderstand) und fiel bis zu den Zielen 13.274/13.265 und auch 13.235, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Arbeitsthese: Der Bereich 13.253/13.259 sei vorerst eine klare Widerstandszone (durch KIJUN+EMA/h1). Unterhalb von 13.253/13.259 gehe es weiter abwärts. So laute die heutige Hauptthese mit einer Eintrittswahrscheinlichkeit von 59%. Unterhalb von 13.253/13.259 wäre 13.177 ein 1. Ziel. Unter 13.177 würden die Analysten erst wieder 13.050 als vernünftige tiefe Unterstützung nennen. Oberhalb von 13.253/13.259 (Stundenschluss) würde sich die Lage des Tages neutraler darstellen. Um einen bullische Note einzubringen, müsste dann zusätzlich noch die Stundenchartwolke durchkreuzt werden, also ein Anstieg über 13.325 ab Nachmittag erfolgen. (04.12.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

DGAP-PVR: Steinhoff International Holdings N.V. : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

DGAP Voting Rights Announcement: Steinhoff International Holdings N.V. Steinhoff International Holdings N.V. : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15655 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
18.01.21
13.794,67
0,05 %
Datum :
18.01.21
5.968,05
0,05 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr