Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
12.955,94
Veränderung:
-130,58
Veränderung in %:
-1,00 %
weitere Analysen einblenden

DAX: Kurslücken als Absicherung

Montag, 11.11.19 10:35
DAX: Kurslücken als Absicherung
Bildquelle: fotolia.com
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Am vergangenen Freitag gönnte sich der DAX® (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) einen relativ ruhigen Wochenausklang, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Bei einer unterdurchschnittlichen Schwankungsbreite von lediglich 82 Punkten seien die deutschen Standardwerte ein neues Jahreshoch oberhalb der Marke von 13.301 Punkten schuldig geblieben. Immerhin habe das Aktienbarometer die Kreuzunterstützung aus dem alten Erholungstrend seit Ende 2018 (akt. bei 13.228 Punkten), der jüngsten Kurslücke (untere Gapkante bei 13.188 Punkten) und den Hochs von Mai bzw. Juni 2018 bei 13.204/170 Punkten verteidigen können. Solange dies gelinge, habe der DAX® eine realistische Chance auf einen unmittelbaren Durchmarsch bis zum bisherigen Rekordstand bei 13.597 Punkten.

Nach dem vierten Aufwärtsgap seit Anfang Oktober sollten Investoren allerdings nicht zu sorglos agieren. Deshalb können tradingorientierte Anleger den Stopp für bestehende Engagements engmaschig auf das Niveau der oben genannten Kreuzunterstützung nachziehen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Ein Rebreak dieser Bastion liefere einen ersten Hinweis in Sachen einer möglichen Verschnaufpause. Strategische Investoren sollten ihren Positionen mit einer Absicherung auf Basis einer weiteren Kurslücke vom Wochenauftakt (untere Gapkante bei 12.992 Punkten) dagegen etwas mehr Luft zum Atmen lassen. (11.11.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

BCDI-USA-Zertifikat und BCDI-Zertifikat: Spitzenduo an der Börse Stuttgart!

Das neue BCDI-USA-Zertifikat (WKN: VE3BAC) knüpfte bereits in der Zeichnungsphase an den Erfolg des beliebten BCDI-Zertifikats (WKN: DT0BAC) an. Denn laut dem aktuellen Monatsbericht der ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 417

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr