DAX: Kursziel erreicht

Freitag, 13.09.19 08:25
DAX: Kursziel erreicht
Bildquelle: Fotolia
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) hat sein lange verfolgtes Kursziel bei 12.465 Punkten am Vortag nach dem EZB-Leitzinsentscheid erreicht, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Dieses Kursziel habe sich aus der inversen Schulter-Kopf-Schulter-Formation ergeben, die am 30. August mit dem Überschreiten der Marke von 11.865 Punkten bestätigt worden sei. Der DAX könnte nun noch weiter hochlaufen und Kurs auf 12.500 und 12.530 Punkte nehmen. In diesem Bereich befinde sich ein großer Widerstand, der nicht so einfach überwunden werden dürfte. Besonders vor dem Hintergrund, dass der DAX fast an einem Stück um gut 900 Punkte gestiegen sei und nach unten noch ein Gap um 11.957 Punkte offen sei. Dieses Gap sollte im weiteren Verlauf wieder angelaufen und geschlossen werden. Das bedeute, dass eine erhöhte Wahrscheinlichkeit bestehe, dass der DAX doch noch einmal unter die runde Marke von 12.000 Punkte zurücklaufe. Im Bereich von 12.460/12.530 Punkte sei daher besonders auf Ermüdungserscheinungen zu achten.

Ausblick: Der DAX zeige sich weiter stark und nehme Kurs auf die runde Marke von 12.500 Punkten. In diesem Bereich und hoch bis 12.530 Punkte würden sich aber auch starke Widerstände befinden. Dass diese direkt erobert würden, sei eher unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

Die Short-Szenarien: Der DAX finde nach dem langen Hochlauf im Bereich von 12.460 bis 12.530 Punkten sein Verlaufshoch und drehe in Folge wieder nach unten ab. Im Fokus stehe dabei zunächst die Unterstützung um 12.250 Punkte. Falle der Leitindex unter diese Marke, dürfte es direkt eine Etage tiefer bis 12.050 und 12.000 Punkte gehen. Unter 12.000 Punkten dürfte der DAX dann das genannte Gap um 11.957 Punkte anlaufen. In Folge hätte der DAX den Rücken für einen erneuten Hochlauf frei.

Die Long-Szenarien: Könne der DAX die starke Widerstandszone um 12.530 Punkte knacken, hätte er Spielraum bis etwa 12.730 Punkte, wo sich die nächste Barriere für die Bullen befinden würde. (13.09.2019/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Independent Research Firm Finds High Interest in Adopting AI Across the Contact Center

SALT LAKE CITY – NICE inContact, a NICE (Nasdaq: NICE) business, today announced the results of a new study, AI-Infused Contact Centers Optimize Customer Experience. The study, conducted ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13180

Titel aus dieser Meldung

Datum :
17.10.19
12.734,44
0,51 %
Datum :
17.10.19
5.682,64
0,51 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr