DAX: Maximalziel des Tages

Dienstag, 15.10.19 09:50
DAX: Maximalziel des Tages
Bildquelle: Fotolia
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) ist seit Freitag überkauft und hatte dabei auch kleinere Ziele (12.455) erreicht, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Der DAX sei daraufhin gestern quer geschoben.

Der DAX beginne heute oberhalb des alten Horizontalwiderstandes 12.500. Oberhalb von 12.500 sei heute 12.650/12.660 das obere Maximalziel des Tages. 12.457 sei eine nennenswerte XDAX-Unterstützung des Tages. 12.387 sei eine weitere XETRA DAX-Unterstützung. 12.325 sei das untere DAX-Maximalziel des Tages. (15.10.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Chiphersteller Infineon schlägt sich in schwierigem Markt besser als gedacht

NEUBIBERG (dpa-AFX) - Der Chiphersteller Infineon hat in einem weiterhin schwierigen Marktumfeld im vierten Geschäftsquartal etwas besser als erwartet abgeschnitten. Im Zeitraum von Juli bis ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13667

Titel aus dieser Meldung

Datum :
12.11.19
13.265,00
0,30 %
Datum :
11.11.19
5.889,52
-0,23 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr