DAX: Neue Aufwärtsbewegung möglich

Dienstag, 22.01.19 09:19
DAX: Neue Aufwärtsbewegung möglich
Bildquelle: iStock by Getty Images
Paris (www.aktiencheck.de) - Den gestrigen Handel verbrachte der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) mit einer Korrektur der Freitagsrally, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Ohne Impulse aus den USA habe er sich nach Abgaben zu Beginn lustlos seitwärts eingependelt. Heute würden die vorbörslich schwachen Futures eine nochmals deutlich tiefere Handelseröffnung andeuten.

Mit einem neuen Korrekturtief im Bereich bei 11.051 bis 11.075 oder 10.995 bis 11.009 könnte der DAX heute die Korrektur von gestern und damit einen bullischen Pullback an das Ausbruchslevel abschließen und eine neue Aufwärtsbewegung starten. Eine Rückkehr über 11.150 würde Aufwärtspotenzial bis zum Jahreshoch bei 11.217 und zum offenen Gap vom 5. Dezember bei 11.266 bis 11.330 Punkten eröffnen. Später wäre Platz bis 11.566 und 11.690 Punkte. Rutsche der Index jedoch auch nachhaltig unter 10.915 zurück, trübe sich das kurzfristige Bild ein. Abgaben bis 10.788 - 10.800 könnten folgen. (22.01.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

HFF Closes Sale of Troy Block in Seattle’s South Lake Union Submarket

SEATTLE – Holliday Fenoglio Fowler, L.P. (HFF) announces that it has closed the sale of Troy Block, two newly-constructed Class A+ office towers fully leased to ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10915