DAX: Neue Rekorde, neue Ziele

Montag, 19.04.21 09:45
News-Schriftzug auf schwarzem Hintergrund.
Bildquelle: pixabay
Zürich (www.aktiencheck.de) - Nach dem Ausbruch über den Widerstand bei 14.169 Punkten setzte sich die Rally beim DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) mit unverminderter Dynamik fort und der Index erreichte schon Mitte März das Zielgebiet bei 14.750 Punkten, an dem sich eine bullishe Flagge ausbildete, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Diese sei nach oben hinaufgelöst und das damalige Allzeithoch bei 14.804 Punkten überwunden worden. In einer weiteren Rallybewegung habe der Indexanschließend bis auf 15.311 Punkte angezogen, ehe es dort zu einer schmalen Seitwärtsbewegung gekommen sei, die am Freitag nach oben aufgelöst worden sei. Mit einem neuen Rekordhoch bei 15.473 Punkten habe sich der DAX ins Wochenende verabschiedet.

Ausblick: Die Rally könnte mit dem jüngsten Ausbruch noch einmal kurzfristig fortgesetzt werden. Allerdings werde die Luft für die Bullen langsam dünn.

Die Long-Szenarien: Solange der DAX über 15.311 Punkte notiere, sei mit der Fortsetzung der Rally und einem Anstieg bis 15.560 Punkte zu rechnen. Dort wäre eine weiteren kurze Gegenbewegung oder ein mehrtägigen Trendwende wahrscheinlich. Sollte die Marke ebenfalls überschritten werden, stünde eine Rallyausweitung bis 15.700 Punkte an. Darüber läge das nächste Ziel bei 15.915 Punkten.

Die Short-Szenarien: Sollte der Index dagegen unter die alte Rekordmarke bei 15.311 Punkten einbrechen, wäre zunächst ein Test des Tiefs bei 15.144 Punkten zu erwarten. Dort könnten die Bullen wieder aktiv werden und die Rally fortsetzen. Ein Unterschreiten der Marke hätte dagegen einen kurzfristigen Stimmungswechsel zur Folge. In diesem Fall dürften Abgaben bis 14.804 Punkte und damit der Beginn einer größeren Korrekturphase folgen. Darunter könnte es sogar schon zu einem Einbruch bis 14.169 Punkte kommen. (19.04.2021/ac/a/m)



Quelle: aktiencheck


Titel aus dieser Meldung

Datum :
05.05.21
15.163,00
1,74 %
Datum :
05.05.21
6.480,13
2,12 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr