DAX: Riesige Abwärtslücke

Freitag, 26.02.21 09:12
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) ist aktuell sehr unentschlossen, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Es gehe täglich Hin und Her. Vor allem sei die Kursmusterverwertung überaus unzuverlässig.

Aktuell sei der DAX FUTURE in der Nacht an der unteren Schlüsselstelle dieser Tage bei 13.740 wieder "gegen die Wand" gedrückt worden. Auch das DAX Wochentief bei 13.665 sei fast schon wieder erreicht worden. Der XETRA DAX beginne also 9 Uhr mit einer riesigen Kurslücke (-200 Punkte) zur Unterseite und erreiche das bisherige Wochentief 13.665. Als maximale Intra day Erholungsziele seien vorerst 13.825 und vor allem der Bereich 13.870/13.879 anzugeben. Bei weitergehender Schwäche unter das Wochentief 13.665 wären 13.595 und 13.460 nennenswerte Ziele, dann erst wieder 13.310. (26.02.2021/ac/a/m)


Quelle: aktiencheck


Titel aus dieser Meldung

Datum :
09.04.21
15.258,36
0,25 %
Datum :
09.04.21
6.554,32
0,21 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr