Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
13.141,00
Veränderung:
52,00
Veränderung in %:
0,40 %
weitere Analysen einblenden

DAX: Schwacher Wochenstart

Montag, 11.11.19 09:20
DAX: Schwacher Wochenstart
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) bewegte sich am Freitag unauffällig zwischen der Unterstützung 13.186 und dem Jahreshoch 13.300, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Die Kurslücke 13.180 sei am Freitag nicht ganz geschlossen worden.

Der FDAX habe heute Nacht schwach begonnen. Somit starte auch der DAX heute (9 Uhr) wahrscheinlich im Minus. Der DAX finde heute eine erste Unterstützung bei 13.187/13.180 vor. Genau dort dürfte der DAX (9 Uhr) auch starten. Bei 13.187 warte eine horizontale Unterstützung und bei 13.180 werde das Gap vom 07.11. geschlossen. Ausgehend von 13.187/13.180 könnte der DAX bereits wieder etwas steigen, z.B. bis 13.225 (XDAX IKH/h1). Eine weitere Unterstützung sei bei 13.115/13.108 zu finden. (11.11.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Aktien Frankfurt: Dax wieder in ruhigem Fahrwasser vor Fed-Zinsentscheid

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eher ruhig geht es bislang am Mittwoch im deutschen Aktienmarkt zu. Der Dax rückte gegen Mittag um 0,16 Prozent vor auf 13 092,06 Punkte, während der MDax der ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 418

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr